So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 6662
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin. Bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bin mir nicht sicher , ob ich hier richtig bin.
Bin Kinder -Physiotherapeutin und in eigener Praxis selbständig. Parallel möchte ich nun online eine Beratung für Eltern ( motorische Entwicklung ) über Skype anbieten. In der Praxis wird über ein Rezept abgerechnet, online wird es nur eine Beratung sein ( keine Therapie ) die direkt mit mir abgerechnet werden soll.
Da ich meine Praxis im Verlauf des Jahres schließe ,möchte ich wissen, wie ich mich dann rechtlich absichern muss.
Das was ich berate oder anleite könnte nicht richtig umgesetzt werden - wie schließe ich dann eine Haftung aus?
Mit freundlichen Grüßen Ingrid Schickle ...

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie könnten sowohl in den Allgemeinen Vertragsbedingungen auf der Webseite als auch vor dem Start einer Beratung einen sog. Disclaimer "aufpoppen" lassen, den der Kunde mit Klicksetzung bestätigen muss.

In diesem wäre sodann u. a. aufzuführen, dass bei nicht genauer Befolgung der Vorgaben gesundheitliche Beeinträchtigungen entstehen können. Weiter können Sie hier aufführen, dass ein Haftung Ihrerseits (so weit möglich) ausgeschlossen ist.

Durch die Bestätigung des Kunden/Patienten ist dieser hiermit einverstanden. Ansonsten würde die Beratung nicht starten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können wir kurz telefonieren?
Tel: 07203/5144
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Im Moment bin ich über die Haftpflicht durch die Praxis abgesichert . Gilt dies auch für den Privatbereich
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
10.01.2018 05:14Im Moment bin ich über die Haftpflicht durch die Praxis abgesichert . Gilt dies auch für den Privatbereich

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank.

Die aktuelle Haftpflicht umfasst nicht zwangsläufig auch den privaten Bereich. Sie müssen die geänderte bzw. hinzugenommen Tätigkeit ggü. der Versicherung angeben. Ggf. erfolgt sodann eine Vertragsanpassung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-