So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 23092
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! Ich unterrichte "Hypnose" und ein Teilnehmer

Beantwortete Frage:

Guten Tag!Ich unterrichte "Hypnose" und ein Teilnehmer hätte gerne, dass ich ihm eine Rechnung über "Kommunikation" ausstelle (wahrscheinlich, weil dann seine Firma die Kosten übernehmen würde).Ich glaube kaum, dass ich dies machen kann ... ich biete keine "Kommunikations-Seminare" ... und es war ein reiner "Hypnose-Kurs".Jetzt dachte ich mir ... um ihm entgegen zu kommen ... ich könnte ein Rechnung über "Kommunikation mit dem Unbewussten" ... oder ... "Kommunikationstechniken f.d. Unterbewusstsein" oder dgl. schreiben ... !?!? Mit DIESEN Bezeichnungen könnte ich die Hypnose ebenso beschreiben.ABER ich weiss nicht ... !?!? Was meinen SIE dazu ??Vielen Dank
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Rechtlich bestehen gegen eine solche Umschreibung keine Bedenken.

Die von Ihnen gewählten Formulierungen "Kommunikation mit dem Unbewussten" oder "Kommunikationstechniken f.d. Unterbewusstsein" sind nämlich in der Tat durchaus synonym mit dem Begriff "Hypnose".

Es spricht daher rechtlich nichts dagegen die Rechnung mit diesem Text zu versehen.

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung für die erbrachte anwaltliche Beratung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.