So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich brauche heute noch eine Antwort.. ich hatte bereits eine

Kundenfrage

Ich brauche heute noch eine Antwort.. ich hatte bereits eine frage erstellt leider ist der Anwalt jetzt offline..
Ursprüngliche frage:
Hallo, ich habe über ebay einen Handschuh gekauft.. in Größe Xl und habe ihn leider in Größe L bekommen.
Habe den Verkäufer kontaktiert.. und ihm gesagt das ich nur Größe L bekommen habe..
Er hat mir daraufhin größe Xl zugeschickt, nur leider war der handschuh etwas komisch.. wenn man ihn angezogen hat hat man solche kabel gespürt..
Habe dann zuerst den Handschuh in Xl zurückgeschickt..und ebay eingeschaltet..
Der Verkäufer antwortete mir mit: am 27.10. haben wir von Ihnen nur das Paar in XL erhalten. Die Größe in L haben Sie behalten. Nun haben Sie einen Fall geöffnet!?
Unser Anwalt wird Sie anzeigen. Das ist Betrug!"
Obwohl ich ja nie jemanden betrügen wollte.. ich habe ihn araufolgenden tag große L wieder zurückgeschickt.. und es wurde auch heute zugestellt..
Also ich wollte nie jemanden betrügen und hatte das nicht vor..
Heute stellt er mir ein Ultimatum:
2 Anzeigen bei der Polizei/Staatsanwaltschaft - plus Klage unseres Anwalts (sowie alle Anwaltskosten) - wird sich auf über 1000 Euro belaufen. Für den Stress, den Sie uns angetan haben, benutzte Artikel zurückgeschickt, die Lügen und den mehrfachen Betrug, nutzen wir alle juristischen Instanzen, um Widergutmachung zu erlangen. Es sei denn Sie wollen sich außergerichtlich einigen (und uns vor dem Erstatten der Anzeigen stoppen) und uns für das alles finanziell entsprechend entschädigen. Dann erwarten wir einen entsprechenden Vorschlag bis heute Abend. Morgen früh werden wir dann entscheiden."
Das kommt mir wie eine drohung rüber
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Lassen Sie sich nicht so unter Druck setzen.

Sie haben sich nicht strafbar gemacht.

Anzeigen wegen Betrug würde die Polizei sofort einstellen. Kosten fallen für Sie auch nicht an.

Eine Klage kann der Verkäufer nicht einreichen, weil es gar keinen Grund gibt.

Sie haben XL gekauft und L bekommen - eindeutig Fehler des Verkäufers

Er hat Ihnen korrekterweise XL zugeschickt

XL ist mangelhaft - also haben Sie diese korrekterweise zurückgeschickt

Dann haben Sie L zurückgeschickt und alles ist gut.

Eine Entschädigung steht dem Verkäufer nicht zu.

Ganz im Gegenteil: er macht sich strafbar, weil er Sie so unter Druck setzt und nötigt.

Bleiben Sie also ruhig und gelassen.

Alle Handschuhe sind zurückgeschickt.

Wenn Sie die Handschuhe schon bezahlt haben, muss der Verkäufer Ihnen das Geld zurückzahlen.

Gern biete ich Ihnen auch an, in der Sache über den Premium Service weiterzuhelfen und formuliere eine Antwort an den Verkäufer.

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Er sagt zu mir das er mich auf Schadensersatz verklagen will, weil der Handschuh Gebrauchspuren hatte..

Und er das nicht weiterverkaufen kann, er sagt mir ich muss ihm vollen preis erstatten..

Ist das so einfach

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Nein, das ist es nicht.

Nach § 375 BGB kann ein Wertersatz geschuldet sein, wenn die Ware Gebrauchsspuren aufweist.

Welche Gebrauchsspuren sollte der Handschuh aber haben?

Der Verkäufer setzt Sie unter Druck.

Reagieren Sie nicht darauf.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Er sagt es hat kratzer..

Der setzt mich ständig unter druck.. er sagt mir kann bis zu 1000 euro kosten die anwaltkosten.. wenn ich ihm nicht überweise..

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Der Handschuh hat Kratzer?

Selbst wenn, dann wären wohl allemal 10 % vom Kaufpreis als Wertminderung gerechtfertigt.

Versuchen Sie es zu ignorieren.

Wenn es Sie zu sehr belastet, kann ich auch gern übernehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.

Er sagt mir er kann es nichtmehr weiterverkaufen.. und muss es wegschmeisen..

Ich habe ihm die hälfte angeboten.. aber er will den vollen kaufpreis..

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Dann soll er Ihnen den Handschuh schicken und dann bezahlen Sie ihm den und dann ist gut.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht