So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 257
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Internet gesperrt zu langer Zahlungsverzug droht Kündigung?

Kundenfrage

Da Jobcenter mir ewig meine Leistungen unterschlagen hat und mich auf BAföG zu Unrecht beziehen ließ, weil ich somit durch den Meldungsverzug zu dem mich das Jobcenter zwang, andererseits kein Beendigungsschreiben über BAföG vorlegen konnte, so habe ich vollständig nahezu ganz viele Zahlungsverpflichtungen nicht erfüllt. Mein Konto ist ersoffen mit Rücklastschriften, ich habe mehr vom Briefkasten gelebt als alles andere. Nun wurde mir mein Internetanschluss gesperrt, weil ich rund 300 Euro schulde, gemäß meinem Tarif, wird der nach Bewilligung meiner Leistungen für die letzten Zwei Monate, wenn ich dann nachzahle beim Internetanbieter, sofort wieder entsperrt, oder droht evtl. die fristlose Kündigung? Ich hoffe mein Internet wird nach Zahlung auf alle Fälle entsperrt oder kann es noch vor Zahlung entsperrt werden unter Vorbehalt, dass ich dann zahlen werde? Das Jobcenter ist ja Schuld.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht