So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.

daniela-mod
daniela-mod, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Es geht um einen Inkassovertrag!! Eine freundliche Dame

Kundenfrage

Es geht um einen Inkassovertrag!!
Eine freundliche Dame hat mich Angerufen und nach Außenständen gefragt,als ich Ihr sagte ja habe ich,
hat Sie vorgeschlagen ein Mitarbeiter vorbei zu schicken.
Der Mitarbeiter könne gute Vorschläge unterbreiten um doch noch zu meinem Geld zu kommen.
Er sprach dann auch von 89,00€, alles was mehr Aufwand wäre würde aus einem Sammelpool aus Ihrer
Firma bedient, in dem Gelder von allen Mitgliedern gesammelt würden.( das es dann im Vertrag 89,00€
pro Monat waren plus 10% Aufschlag der Schuldnersumme habe ich erst festgestellt nachdem der Inkasso Mitarbeiter gegangen war).
Der Inkasso AD Mitarbeiter hat auch Kopien des Mahnschreibens und auch Kopie der EV des Schuldners
mitgenommen.
Ich stellte ebenfalls fest das die Eingetragene Summe des Schuldners falsch war,der Mitarbeiter hatte auch aus einer privaten Forderung eine Geschäftliche gemacht.
Ebenso hat er eine Firmenadresse in den Vertragskopf eingetragen die es so nicht gibt.
Nach all den Fehlern die ich erst feststellte nachdem der Inkasso Mitarbeiter gegangen war fühlte ich mich getäuscht.Ich habe dann ca. sechs Stunden später, per Schreiben den Vertrag nach §627BGB gekündigt.
Die Kündigung habe ich dann vorab per e-mail an die Inkasso gesendet,das Original am nächsten Morgen per Einschreiben.
Inkasso akzeptiert die Kündigung nicht und möchte jetzt von mir über 600€, obwohl keinerlei Leistungen von Inkasso erbracht wurde und stellten noch eine Rechnung über ein Inkassoschreiben von ca.300€ ab das sie nach meiner Kündigung verschickt hatten.
Das Inkassounternehmen hat dann noch sechs Tage nach Kündigung des Vertrags
versucht von meinem Konto die Beträge abzubuchen,obwohl die Abbuchungsgenehmigung
mit der Kündigung wiederrufen wurde.
Welches Vorgehen meinerseits würden Sie in diesem Falle vorschlagen.
Freundliche Grüße
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihnen steht ein Anfechtungsrecht aus § 123 BGB wegen arglistiger Täuschung zur Seite: Die Mitarbeiter des Anbieters haben Sie nämlich bewusst und gezielt über vertragswesentliche Umstände bei Vertragsschluss arglistig getäuscht. Hätten Sie Kenntnis davon gehabt, dass diese wahrheitswidrigen Angaben nicht zutreffend sind, so hätten Sie sich auf den Vertrag gar nicht eingelassen.

Sie können daher Ihre Vertragserklärung nach § 123 BGB anfechten mit der Folge, dass Ihre Vertragserklärung mit erfolgter Anfechtung als von Anfang an rechtlich gegenstandslos und hinfällig gilt (§ 142 BGB).

Erklären Sie daher nun schriftlich und nachweisbar (Einschreiben/Rückschein) gegenüber der Agentur unter Berufung auf die oben erläuterte Täuschungshandlung dier Anfechtung nach § 123 BGB. Verlangen Sie abschließend, dass man Ihnen die Aufhebung des Vertrages schriftlich bestätigt.

Weisen Sie in Ihrem Schreiben zudem sämtliche angeblichen Zahlungsforderungen zurück, und stellen Sie klar, dass Sie bei der Polizei oder der StA Strafanzeige wegen versuchten Betruges nach §§ 263, 22 StGB erstatten werden, sofern man Sie weiteren Forderungsschreiben überziehen sollte.

Stellen Sie darüber hinaus gegenüber Ihrer Bank klar, dass Sie keinerlei Abbuchungen dieser Firma mehr dulden und hinnehmen werden. Hinterlegen Sie zu diesem Zweck möglichst die Kontaktdaten der Firma bei Ihrer Bank.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-myyte036-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-myyte036-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    101
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    152
    Seit 20 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    82
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    39
    langjährige Berufserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht