So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit Vodafone. Wegen einer zusätzlichen regelmäßigen Abbuchung bin ich vor einigen Wochen in einen Vodafone Shop in München gegangen, damit dieses Problem endlich behoben wird. Leider ist dadurch nur ein neues viel größeres Problem entstanden. Zufällig gab es gerade eine Sonderaktion. Auf dem Aushang stand im wesentlichen nur ein Preis - unglaublich niedrig Ich meine, es waren um die 21 Euro monatlich. Darauf kommt es aber nicht so sehr an. Der Verkäufer bot mir dieses Angebot als Lösung für mein Problem an. Ich sagte : Ich will aber auf keinen Fall ein neues Handy. Darauf der Verkäufer : Kein Problem. Ich habe dann in meiner Euphorie arglos irgendwas unterschrieben, in der Annahme, dass das mündlich mit dem Verkäufer Besprochene gilt. - Zu meiner Überraschung erhielt ich dann kurze Zeit später eine kryptische Rechnung über einen höheren Betrag. Mit dieser Rechnung bin ich dann wieder in den Shop. Der Verkäufer war nicht da. Der Leiter des Shops sagte, das ist für ein neues Handy.
Ich weigere mich bis heute, dieses neue Handy entgegenzunehmen und zu bezahlen. Nach einem umfangreichen Hin und Her auf den verschiedensten Wegen erhielt ich gestern von Vodafone die Zweite Mahnung mit der Drohung, einen Anwalt einzuschalten Kosten 200 Euro - und die Schufa zu informieren. Dabei hat Vodafone es noch nicht einmal geschafft, mir das von mir Unterschriebene zukommen zu lassen.
Offensichtlich ging es dem Verkäufer nur um seine Provision und um die einzustreichen hat er mich knallhart belogen. Ich nenne das arglistige Täuschung, aber ich wäre schon zufrieden, wenn die tatsächliche Vereinbarung eingehalten würde.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RASchroeter :



Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Haben Sie eine Vertragsausfertigung erhalten?
Haben Sie mit der neuen SIM Karte schon telefoniert?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht