So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 3320
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich habe bei der Vw Bank im jahre 2009 ein fahrzeug finanziert.

Kundenfrage

Ich habe bei der Vw Bank im jahre 2009 ein fahrzeug finanziert. Aufgrund unregelmäßige zahlungsweise wurde mein Vertrag gekündigt. Ein Rest Betrag von 4500.- € musste ich zahlen oder dass Fahrzeug beinem Vertragshändler abgeben. Ich habe mir ein Privatkredit besorgt und die Hauptforderung dierekt an die Vw Bank überwiesen. Da es ca. 2monate gedauert hat bis ich die Summe von 4500.-€ aufgetrieben habe, hat die bank ein Inkasso Unternehmen beauftragt. Ich musste nun die Hauptforderung inklusive zinsen u. Inkasso gebühr. An die Beauftragte Firma bezahlen. Was ich nicht gemacht habe. Ich habe direkt die hauptforderung bezahlt. Ich werde auch niemals die Inkasso gebühren bezahlen, da ich in den paar jahren sehr viele gebühren u. Verspätungszinsen an die vw Bank schon bezahlt habe. Meine Frage ist nur: wie komm ich an mein Fahrzeug Brief ran. Oder können die Inkasso gebühren mir bzg des Fahrzeugbriefes ein Hindernis legen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die VW-Bank hat aufgrund der unbezahlten Inkassogebühren leider tatsächlich ein Zurückbehaltungsrecht bezüglich des Fahrzeugbriefes. Deswegen können Sie nur dann den Fahrzeugbrief bekommen, wenn Sie die Zinsen und die Inkassokosten bezahlen, oder der Bank nachweisen, dass die Inkasso-Kosten zu Unrecht gefordert werden.

Grundsätzlich ist es aber schwer, die unrechtmäßige Forderung von Inkassokosten nachzuweisen, allerdings sind diese oft überhöht, d.h. Sie haben gute Chancen, die Inkassokosten zu drücken.

Ich empfehle daher, die Inkassokosten überprüfen zu lassen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie lass ich die inkassokosten überprüfen?
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die Inkassokosten können Sie durch jeden Anwalt überprüfen lassen. Wenn Sie sie aufgeschlüsselt vorliegen haben, können Sie diese auch im Rahmen einer Nach-/Rückfrage nennen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort, damit meine Vergütung ausgezahlt werden kann.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt