So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 16679
Erfahrung:  Seit 20 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Wie komm ich aus den Vertag Ich hatte ein vertag abgeschlossen

Kundenfrage

Wie komm ich aus den Vertag
Ich hatte ein vertag abgeschlossen für die Verlegung meines Balkon fliesen
im vertag koste es 6000 Euro
Wie komme ich wieder aus dem Vertag
es wurde noch nichts gemacht
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:

Darf ich höflich fragen


Warum wollen Sie denn aus dem Vertrag?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


ich bin krank geworden und müßte jetzt raus aus dem vertrag


Der Fliesenler der hat mich für 3000Euro würde ich Rauskommen

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

es ist so, dass Verträge einzuhalten sind.

An einen einmal geschlossenen Vertrag ist man daher gebunden.

Auch Krankheit ist leider kein Grund, um aus einem Vertrag auszusteigen.

Dies deshalb, da Sie zwar nichts dafür können, wenn Sie krank werden.

Der Fliesenleger aber noch weniger.

Wenn man aus einem Vertrag entlassen werden will, macht man sich Schadensersatzpflichtig.

Es muss dem Fliesenleger der Schaden ersetzt werden, der ihm dadurch entstanden ist, dass Sie den Vertrag nicht einhalten.

Das können aber keine 3000 Euro sein, denn er hat noch nicht angefangen und es kann gut sein, dass er statt Ihrem Auftrag einen anderen Auftrag annehmen kann.

Er müsste erst einmal nachweisen, dass ihm ein so hoher Schaden überhaupt entstanden ist.

Kann er das nicht bekommt er seinen Schaden ersetzt, den er konkret hat.


ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


kann ich Ihnen noch weiterhelfen?


gerne

wenn nicht bitte ich um positive Bewerrtung

vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht