So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...

ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 15734
Erfahrung:  Seit 20 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich,

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frage bezieht sich, auf die Personen bezogenen Angaben, die bei einem Kaufvertrag bezüglich der entsprechenden Vetragspartnern getroffen werden müssen.

Ganz kurz zum Sachverhalt: vor einigen Monaten habe ich einen Hund von einer Dame gekauft, die mir gegenüber als Züchterin und als Verkäuferin meines Hundes in Erscheinung getreten ist. Sämtliche Gespräche habe ich mit entsprechender Person geführt, die sich mir allerdings nur mit ihrem Nachnamen vorgestellt hat. Wäre weiter nicht schlimm, aber nun hat sich herausgestellt, dass die mir ausgehändigten Gesundheitszeugnisse nicht nur lückenhaft, sondern schlicht und ergreifend, einfach nicht stimmen. Sprich: mein Hund ist krank, weil er von der potentiellen Züchterin nie, wie angegeben geimpft worden ist.

Als ich die vermeidliche Züchterin darauf angesprochen habe, erhielt ich folgende Angabe: Sie sei lediglich weder Verkäuferin noch Züchterin meines Hundes, sondern habe den Verkauf lediglich im Auftrag ihres Vaters abgewickelt. Angeblich lebe der inzwischen auf Mallorca, aber eine Vollmacht könne man mir jeder Zeit gerne vorlegen.

Nun meine Frage: im Kaufvertrag ist der Vorname des Verkäufers lediglich initialisiert, wobei sich folgende (anonymisierten) Angaben finden lassen:

S. Mustermann, Musterweg 14, 11111 Musterhausen

S. stehe für Stafen, den Vater der entsprechenden Dame, die Michaela heißt (wie ich allerdings erst jetzt erfahren habe). Unterschrieben wurde der Vertrag - nur mit Nachnamen - allerdings von ihr und nicht von ihrem Papa. Auch die Angabe i.A. vor der Unterschrift ist nicht existent. Nun meine Frage: ist dieser Vertrag rechtsgültig, auch wenn ich bei der Unterzeuchnung nicht gewusst habe, mit wem ich hier gerade einen Kaufvertrag eingehe?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichem Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.

ClaudiaMarieSchiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,

ClaudiaMarieSchiessl :

vielen Dank für Ihre Anfrage und bitte etwas Geduld

Kunde :

Guten Morgen Frau Schiessl,

Kunde :

die Anfrage habe ich doch gerne gestellt - ansonsten habe ich immer etwas Geduld und harre der Dinge.

Kunde :

Hallo Frau Schissl, jetzt warte ich dann doch schon etwas länger und erhalte Mail, in denen steht, sie hätten meine Frage beantwortet. Kann nur ich die Antwort nicht lesen oder sie eventl. im Chat einfach nur nicht finden? Ich harre weiter der Dinge.

Kunde :

Hallo, ich hatte schon Angst, ich versteh das System hier nicht. Schön, dass Sie da sind.

Kunde :

und jetzt sind Sie wieder weg? Ich versteh´s offensichtlich doch nicht!

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Frau Schissl,


ich kann leider niergendwo eine Antwort auf meine Frage finden. Alles, was ich von Ihnen erhalten habe, sind folgende Angaben:


ClaudiaMarieSchiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,



ClaudiaMarieSchiessl :

vielen Dank für Ihre Anfrage und bitte etwas Geduld


 


Sollten ich Ihre Antwort übersehen, freue ich mich, wenn Sie mir mitteilen könnten, wo ich diese finden kann.


Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld.

Es ist so, dass ein Vertrag zwischen den Vertragspartnern durch Abgabe übereinstimmender Willenserklärungen zustande kommt.

Eine Schriftform ist nur in wenigen Ausnahmefaellen vorgeschrieben.
Der Vertrag ist also zwischen der Dame , die Ihnen den Hund verkauft hat und Ihnen zustande gekommen.

Die Dame behauptet nunmehr, als Vertreterin Ihres Vaters gehandelt zu haben. Offengelegt hat sie das Vertretungsverhältnis aber nicht.
Nach 164 Bgb ist der Vertreter aber verpflichtet, offenzulegen, dass er in Vertretungsmacht handelt.Tut er das nicht, so kommt nach dem Gesetz der Mangel des Willens, im eigenen Namen zu handeln nicht in Betracht.

Ihre Vertragspartnerin ist also die Dame, die Ihnen den Hund verkauft hat und dieser gegenüber haben Sie Ihre Ansprüche geltend zu machen.




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Gerne beantworte ich Nachfragen



Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung


Danke

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für die Antwort, die ich jetzt auch gefunden habe.


 


Aber eine kleine Anschlussfrage habe ich dann doch noch. Wäre ich mit der mir vorliegenden Schriftform des Vertrages (namentliche Angabe des Vaters als Verkäufer (durch die Initialen) und ihre Unterschrift (ohne i.A), rechtlich auf der "sicheren" Seite, auch wenn sie eventl. behaupten würde, sie hätte mir den Sachverhalt vor Vertragsabschluss mündlich mitgeteilt oder stünde in dem Fall schlichtweg Aussage gegen Aussage?

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Wenn die Dame abstreitet, Ihre Vertragspartnerin zu sein, muss sie die Voraussetzungen des Vorliegens einer Vertretung beweisen.

Sie ist dann beweisbelastet, da der Vertrag ja schliesslich ihre Unterschrift trägt.





Wenn ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich höflich um positive Bewertung


Danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht.Haben Sie noch Fragen ?wenn keine Fragen mehr bestehen bitte ich um Klicken auf einen lachenden Smilie, denn so werde ich bezahltdanke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    101
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    152
    Seit 20 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    194
    Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    82
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    39
    langjährige Berufserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht