So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wie kann ich meinen Bauspardarlehensvertrag kündigen ohne hohe

Kundenfrage

Wie kann ich meinen Bauspardarlehensvertrag kündigen ohne hohe Vorfälligkeitsentschädigung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sieht der Vertrag denn eine solche Vorfälligkeit vor?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Ja. Bei vorzeitiger Kündigung wären nach Einschätzung der Schwäbisch Hall ca. 25.000 Euro fällig, z.B. wenn ich mein Haus verkaufe.


Der Vertrag ist im Mai 2012 abgeschlossen u. ich muss für die Zinsdifferenz haften.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sollte man aus der Baufinanzierung vorzeitig aussteigen wollen, so ist dies in der Tat vor Ablauf der Zinsbindung möglich – und zwar ohne dass Vorfälligkeitszinsen berechnet werden. Zu diesem Zweck werden Härtefälle definiert. Wenn ein solcher Fall eintritt, darf das Immobiliendarlehen vorzeitig und zugleich ohne Leistung einer Vorfälligkeitsentschädigung zurückgezahlt werden.

Typische Härtefälle sind Immobilienverkauf (bei berufsbedingtem Umzug) oder Scheidung. Je nach Bank werden unterschiedliche Härtefälle abgedeckt. Vor allem bei der Scheidung gilt es aufzupassen: Nicht jede Bank sichert diesen Fall ab. Auch im Hinblick auf die Kosten sollte man sich umsehen. Einige Banken berechnen einen Zinsaufschlag, andere hingegen eine pauschale Gebühr. Oft ist es günstiger, die Gebühr zu leisten, weil dadurch auf lange Sicht weniger Kosten entstehen.