So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 1730
Erfahrung:  Mitglied in der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Hallo, ich habe da mal eine Frage bzw. ein Problem. Ich

Kundenfrage

Hallo,

ich habe da mal eine Frage bzw. ein Problem. Ich habe im August 2011
einen Vertrag mit einer SEO Firma geschlossen. Zwecks Optimierung der
Plazierungen in google. Im August also vor der Optimierung lagen alle
Suchbegriffe unter den Top10 bzw. Top5 mehrheitlich unter den Top5.

Leider sieht es nach einem Jahr so aus, dass sich dort noch nicht viel getan hat
und wohl auch durch mein eingreifen und optimieren der Seite die Platzierung
verbessert wurde. Von der Firma kamen bis auf zwei drei Emails keine Verbesserungs
vorschläge.

Ich hatte ende März einen Tätigkeitsnachweis verlangt und im diesen ist zu sehen,
dass lediglich im August/September etwas getan wurde. Für die nachfolgenden
Monate wurde lediglich angegeben.

Online Tools stetig
Pflege Optimierung stetig
Kundenmenü stetig
Kundendienst stetig

Hier wurde also außer einer angeblichen Pflege Optimierung monatlich nichts gemacht.
Auch bekam ich heute folgende Email.

"Da wir die Entwicklung der Platzierungsergebnisse Ihrer Suchbegriffe als äußerst
positiv bewerten, sahen wir keinen Handlungsbedarf, weitere so genannte
OnSite-Maßnahmen einzuleiten."

Das heißt für mich auf deutsch, dass nichts gemacht wurde weil ich ja schon gut
gelistet bin, wass ich auch vor dem Vertrag mit der Firma war. Deutlich verändert
hat sich da nichts. Auch ist die einzige Konkurrenz in dem Bereich noch immer
vor mir und ich bin auch nicht auf Platz 1 der google Ergebnisse. Da kann doch die SEO Firma nicht einfach sagen, man sehe keinen Handlungsbedarf und habe lediglich die Ergebnisse überwacht.

Es werden zwar keine Top Platzierungen im Vertrag versprochen, doch man sollte
doch bemüht sein, ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Kann man hiergegen vorgehen? Sollte man sich Aufgrund der Abzocke an den Verbraucherschutz wenden?

Gezahlt wurden 10x200EUR bis jetzt und Einrichtung 1200EUR. Durch den Kontakt zu anderen Selbständigen arbeiten deren SEO Firmen enger mit diesen zusammen und haben monatlich Tips für weitere Optimierungen geben etc.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Aufgrund Ihrer Sachverhaltsdarstellung ordne ich im Rahmen einer ersten Einschätzung den vorliegenden Vertrag mit der Firma nicht als reiner Dienst- sondern als sogenannter Werkvertrag ein, weil man Ihnen einen Erfolg im Sinne der google-Platzierung versprochen hat.

Daher haben Sie Gewährleistungsansprüche wie folgt:

Sie können nicht nur die Vertragserfüllung verlangen, sondern auch die Nachbesserung verlangen.
Setzen Sie dazu schriftlich per Post eine Frist und drohen Sie andernfalls den Rücktritt vom Vertrag an, was dazu führen würde, dass Sie einen (Groß-)Teil Ihrer gezahlten Vergütung zurückerhalten würden.

Verlangen Sie nochmals konkretere Tätigkeitsnachweise.

Sie können auch einen Anwalt einschalten; dessen Kosten können der Gegenseite als Schadensersatz aufgebürdet werden. Dieses bringt meistens mehr, als die Verbraucherzentrale einzuschalten, die in der Regel nur beratend tätig wird.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bewertung meiner Antwort. Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung – diese sind kostenlos. Stellen Sie diese nach Möglichkeit vor einer Bewertung.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch irgendwelche Nachfragen?

Ansonsten bitte ich höflich darum, meine Antwort zu bewerten. Vielen Dank.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch irgendwelche Nachfragen?

Ansonsten bitte ich höflich darum, meine Antwort zu bewerten. Vielen Dank.