So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wir haben unter der Voraussetzung eines Leasingvertrages ein

Kundenfrage

Wir haben unter der Voraussetzung eines Leasingvertrages ein größeres Fahrzeug gekauft. Nachdem dieser Leasingvertrag nicht zustandegekommen ist hat der Hersteller unsere Unterlagen angefordert um sich darum zu kümmern. Wir haben aber in dieser Sache nie eine Antwort bekommen.

Jetzt fordert der Hersteller eine hohe Schadensersatzzahlung weil die Abnahme des Fahrzeuges (welches noch nicht gebaut wurde) nicht zustande kommt. Ist dies zulässig und wenn ja in welcher Höhe ??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

nach Ihrer Schilderung wollten Sie keinen Kaufvertrag, sondern Leasingvertrag schließen. Den Leasingvertrag hätten Sie naturgemäß mit einer Leasingfirma schließen wollen.

 

Insofern hätte es zwischen Ihnen und dem "Verkäufer" keinerlei vertragliche Beziehung gegebene. Den Kaufvertrag hätte die Leasingfirma geschlossen und diese wiederum mit Ihnen eine Leasingvertrag.

 

Es mangel hier an einer Basis für irgendeine Schadensersatzforderung.

 

Die Forderung ist nicht berechtigt.

 

 

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht