So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.

Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Vertragsrecht habe ich bereits mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren, es geht bei uns

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren,

es geht bei uns um einen Schaden an der Markisse im Gewährleistungszeitraum.
Die Markise wurde im August 2010 von einer Fachfirma unter unserer Terrassenüberdachung montiert. Kosten 3660 Euro.
Am 18.11.2011 krachte die Markisse bei Sonnenschein und
Windstille um 11:00 Uhr vormittags auf unsere Terrasse. Meine Frau und ich waren zu
diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Unsere Nachbarn waren zu diesem Zeitpunkt in
Sichtweite und sahen den Vorfall. Sie informierten uns telefonisch.

Als wir den Schaden selbst sahen telefonierten wir sofort mit der Fachfirma. Gegen Abend
kam ein Mitarbeiter der Firma und sah sich die Markise an. Wir gingen davon aus, dass der Schaden aufgrund eines Montagefehlers entstanden ist und von der Firma behoben wird.

Der Mitarbeiter war selbst bei der Montage tätig und sagte uns, dass es sich hier um Sabotage handeln müsse. Er holte seinen Chef hinzu und zusammen kamen sie zu dem Schluß, dass "irgendjemand Dritter" die Befestigungsclips an den Halteschienen geöffnet habe. Aus unserer Sicht hielten wir diese Aussage von Anfang an für eine reine Schutzbehauptung. Zusammengefasst haben wir jetzt die Problematik, dass die Firma den Schaden weder in ihrer Gewährleistungpflicht, noch auf Kulanz beheben will.

An unserer Markise haben nur Monteure der Firma gearbeitet. Das öffnen der Halteclips
bedarf Fachwissen und wäre nur mit einer Leiter möglich gewesen. In unserem dicht besiedelten Wohngebiet ist diese "These" absolut abwegig.

Der Chef der Firma bleibt bei auch nach mehreren Gesprächen bei seiner Meinung.

Wie können wir vorgehen um zu unserem Recht zu kommen?

Mit freundlichen Grüßen

Tanja und Stefan Mayer
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Frau Mayer,

sehr geehrter Herr Mayer,





vielen Dank für Ihre Anfrage .

Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:







Meiner Einschätzung nach haben Sie hier gute Chancen, um ihren Anspruch durchzusetzen.


Dieses möchte ich Ihnen nachfolgend gerne erklären:

 

Sie haben die Markise durch eine Fachfirma installieren lassen.

 

So ohne Weiteres Fällt eine Markise nicht von der Wand. Insbesondere hat es nach ihrer Schilderung kein Unwetter oder Ähnliches gegeben.

 

Vor diesem Hintergrund spricht der so genannte Beweis des ersten Anscheins dafür, dass die Markise nicht ordnungsgemäß installiert worden ist. Hierauf deutet auch die gegebenenfalls als Schutzbehauptung zu wertender Äußerung der Firma.

 

Sofern nämlich tatsächlich eine gewisse Fachkenntnis vonnöten ist, um die Befestigungen zu lösen, sprich dieses dafür, dass dieses nicht ein Laie gewesen ist.

 

Dafür spricht auch, dass sich ja wohl kaum einer die Mühe machen wird um aufwändig an der Markise rumzuschrauben, damit diese herunter fällt. Dieses widerspricht meiner Einschätzung nach jeglicher Wahrscheinlichkeit.

 

Meiner Einschätzung nach trägt die Firma hier die Beweislast dafür, dass hier dirtte Personen die Markise manipuliert haben.

 

Sie sollten also hartnäckig bleiben uns die Firma nachweisbar (per Einschreiben) unter Setzung einer angemessenen Frist (etwa 10-14 Tage) zur Reparatur beziehungsweise Schadensersatz auffordern.

 

Nach erfolglosem Fristablauf sollten Sie einen im Vertragsrecht erfahrenen Kollegen vor Ort mit der notfalls gerichtlichen Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen beauftragen.







Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!



Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.



Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren.



Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich war mit der Antwort bezüglich der Markise zufrieden und habe Akzeptiert. Ist das auch so durchgegangen. Es sah für mich so aus als ob der das System auf dem Akzepieren
Button nicht durchging.

Viele Grüße aus den Bergen des Allgäus

Stefan Mayer
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte.

Bitte lassen Sie sich nicht einschüchtern und nicht so einfach abwimmeln.

Es sind nämlich nicht sie, die sich hier rechtfertigen müssen, sondern die Gegenseite.

Bei mir im Menü und unter den Fragen/Antworten steht folgendes:

"
(Online) -- 0 akzeptierte Antworten / 1 beantwortete Frage (1 offen) -- Benutzer hat bereits eine Anzahlung geleistet."


Das Akzeptieren hat leider bislang noch nicht funktioniert.

Wenn es nämlich funktioniert hat, erscheint immer an meiner Antwort ein Häkchen mit dem Hinweis " akzeptiert!"

Bitte seien Sie so nett und versuchen Sie es gegebenenfalls nochmal.

Sofern Sie noch Verständnisfragen haben dürfen Sie sich natürlich gerne melden.





Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt




Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung: Im Vertragsrecht habe ich bereits mehrere Mandate betreut.
Advopro und 4 weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Jetzt hat es funktioniert.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Dann wünsche ich Ihnen noch alles Gute und einen angenehmen Tag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    254
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    101
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    152
    Seit 20 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    82
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    38
    langjährige Berufserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vertragsrecht