So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Sonstiges
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 2273
Erfahrung:  LL.M. Eur.
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Hallo, wir haben 1995 ein Darlehn für unser Haus bei der Bank

Kundenfrage

Hallo,
wir haben 1995 ein Darlehn für unser Haus bei der Bank aufgenommen.Eltern haben eine Bürgschaft erteilt. 2001 wurde ein neuer Darlehnsvertrag geschlossen mit gleicher Kontonummer.
und veränderten Konditionen. ( Euroumstellung ) Im alten Vertrag ist die Bürgschaft der Eltern
unter sonstige Sicherheiten auf geführt. Im neuen Vertrag, mit gleicher Nummer steht unter sonstigen Sicherheiten 0,00€. Eltern haben auch keine neue Bürgschaft für den neuen Vertrag
erteilt.Es zählt hier wohl der neue Vertrag ? das ist meine Frage.

Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sehr geehrte Ratsuchende,

ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.


Es gilt der zuletzt geschlossene Vertrag über das Darlehen.


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie noch darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Ich gehe davon aus, dass Sie die AGB's des Portalbetreibers gelesen haben und die Antwort durch akzeptieren entsprechend vergüten.

Sie akzeptieren einfach durch klicken auf den grünen AKZEPTIEREN Button.


Mit besten Grüssen

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch eine Verständnisfrage?

Ansonsten bitte ich die Antwort gemäß den AGB's des Portalsbetreibers zu akzeptieren.

Beste Grüße

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsnwältin