So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 257
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Freundin hat heute eine Zahlungsaufforderung von einem

Kundenfrage

Meine Freundin hat heute eine Zahlungsaufforderung von einem Anwalt über gut 2000 EUR für ausstehende Fitnessstudio-Beiträge von Sept 2007 bis Sept 2011 erhalten. Der Vertrag wurde aber bereits 2007 gekündigt (Nachweis liegt leider nicht mehr vor). Seitdem wurde weder das Studio besucht, noch wurden irgendwelche Rechnungen/Mahnungen gestellt.

Meine Frage: Wenn die Kündigung nicht nachweisbar ist, sind wohl nur die Beiträge für 2007 verjährt. Kann sie um die Beiträge für 2008 bis 2010 irgendwie herumkommen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender.


ich helfe Ihnen sehr gerne weiter, aber leisten Sie bitte die erforderliche Anzahlung


Danke