So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo guten Tag, ich h tte ein problem , und zwar geht es darum

Kundenfrage

Hallo guten Tag, ich hätte ein problem , und zwar geht es darum das ich bei Ebay ein Wohnmobil ersteigert habe, das ich heute abholen gehen wollte.
Als ich vor dem Wohnmobil stand , dachte ich mich trifft der Schlag. Dieses Wohnmobil entspricht absolut nicht den Angaben. Sie können es sich gerne anschauen unter der Art. Nr.150461960772.EBAY Wohnmobile. Das Wohnmobil war total verdreckt, Urinspuren waren noch auf dem Toilettendeckel zu sehen, es war die ganze Dekorfolie abgerissen, und überall mit Silikon ausgebessert. Und noch vieles mehr.Leider haben wir uns das Wo Mo vor dem ersteigern nicht angesehen da wir einen Anfahrtsweg von ca 250 km hatten.
Wir hatten auf die Beschreibung vertraut. Als ich mich weigerte das WO Mo zu kaufen, drohte er mir das WO MO in den nächsten Tagen für 3000,- € zu verkaufen und den Rest des Betrages ein zu klagen.
Er ist angeblich Jurastudent, und alles was er bei Ebay angegeben hat wäre rechtens.
Er hat eine Rechtgrundlage (TEXT) mit hinzu gefügt. Es wäre sehr nett von Ihnen wenn Sie sich das Bei Ebay mal anschauen könnten , und mir einen Rat geben können.
Muss ich das WO MO jetzt doch nehmen? Ich ekele mich in dieses WO MO einzusteigen.
Bitte um schnelle Hilfe
mf Petra Muller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Diese Rechtsgrundlage aus der Beschreibung ist unwirksam und Sie nicht dran gebunden.

Weiterhin kann der Verkäufer hier nicht 30 % pauschal ansetzen.

Er hat das Wohnmobil schön beschrieben, aber die Mängel offenbar vergessen.

Sie haben zwar einen Kaufvertrag geschlossen und sind daher auch verpflichtet das Wohnmobil abzunehmen. Sie können hier aber entweder verlangen, dass der Verkäufer das Wohnmobil in Ordnung bringt oder aber Sie fechten den Vertrag an.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.