So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Versicherungsrecht
Zufriedene Kunden: 16562
Erfahrung:  18 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ich bin Amerikanerin und wohne in Deutschland Zeit über 20

Kundenfrage

Ich bin Amerikanerin und wohne in Deutschland Zeit über 20 Jahren. Mein Mann ist Deutscher.
Meine Mutter ist ebenfalls US Staatsbürger und ist 66 Jahre alt. Sie ist jetzt in der Rente und werde am 01.September.2013 nach Deutschland ziehen. Sie wird eine Rente von ca. 800€ Monatlich beziehen. Mit unserer Unterstützung werde dies unter normalen Umstand reichen.
Das Problem ist der Krankenversicherung. Die gesetzliche Krankenkassen haben mich gesagt dass sie werden sie nicht aufnehmen da sie über 55 ist. Viele Privatkrankenversicherungen werden sie gar nicht aufnehmen und die andere sind einfach zu teuer - eigentlich unbezahlbar.
Gibt es eine Möglichkeit meine Mutter in eine Krankenversicherung reinzubringen mit ein bezahlbare Beitrag?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Versicherungsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da Ihre Mutter versichert sein muss, muss es eine Krankenkasse geben,die sie aufnimmt.

Das kann aufgrund des Alters Ihrer Mutter leider keine gesetzliche Krankenkasse sein.

Es gibt aber die Möglichkeit, sich bei einer Privatkasse mit dem sog.Basistarif zu versichern

Hat sie denn eine Krankenkasse in den USA ?

Wenn ja wie wird diese finanziert ?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie ist gesetzlich (minimal) versichert in der USA, aber das fällt weg wenn sie nach Deutschland umsieht.

Da ihre ganze Rente umfässt ca. 800€, ist es ummöglich die 610€ für das Basis PKV zu bezahlen.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

das ist ganz klar.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Beitrag zu reduzieren

Das was Sie mir genant haben ist der Höchstbeitrag

Wenn durch die Zahlung dieses Beitrags Hilfebedürftigkeit erreicht wird, so reduziert sich der zu zahlende Beitrag um die Hälfte, § 12 I c VAG.


Von diesem Betrag kann dann das Sozialamt noch einmal einen Teil übernehmen, denn da Ihre Mutter sich in Deutschland tatsächlich aufhält hat sie einen Anspruch auf Grundsicherung

Die zahlen dann direkt an die Kasse einen Teil des Beitrags als staatlichen Zuschuss.


Sie sehen also, dass es hier durchaus Möglichkeiten gibt


Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte bitte ich um positive Bewertung

vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Schiessl,

da ich für meine Mutter haften muss, wird sie höchstwahrscheinlich keine Anspruch auf Sozialhilfe haben. Um überhaupt hier wohnen zu dürfen, muss sie es beweisen dass sie keine Last für das Deutsche Staat wird.

Gruße
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

bei der Haftung gelten Freigrenzen von 1600 € zuzüglich 45 % des darüber hinausgehenden Einkommen


Ich würde Sie sehr höflich um positive Bewertung bitten

danke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Schiessl,

das verstehe ich nicht. Mein Mann und ich zusammen haben ein Nettoeinkommen von etwas über 5000€ monatlich. Meine Mutter werde 800€ Rente aus der Staaten entziehen.
Dazu haben wir ein Eigentumswohnung der zu ca. 2/3 bezahlt ist.

Die Auslanderamt hat mich mitgeteilt dass ohne ein Beweis dass meine Mutter kann für sich selber sorgen, wird sie gar nicht eine Aufenthaltserlaubnis bekommen.

Grüße
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
sehr geehrter Ratsuchender,

bevor ich mich mit dem ausländerrechtlichen Aspekt Ihres Falles auseinandersetze bitte ich höflich um positive Bewertung

Ixh bekomme dann die Hälfte der von Ihnen ausgelobten 15 €
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Schiessl,

bist jetzt habe ich keine neue Informationen von Ihnen bekommen. Ich habe gestern den ganzen Tag alle mögliche Amten und Versicherungen angerufen und die haben mich alle das gleiche erzählt. Das Grund für meine Wendung an JustAnswer ist um neue Informationen zu erhalten - das ist bis jetzt noch nicht erschienen.

Grüße
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank


Ein Vertrag mit einem Anwalt ist kein Werkvertrag bei dem ein Erfolg geschuldet ist, sondern ein Dienstvertrag, bei dem eine Tätigkeit erfolgt

Wenn es nicht mehr Informationen gibt, also die die Sie schon wissen, kann ich Ihnen auch nicht mehr Informationen liefern


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich finde nicht das ich mit diesem Kommunikation weitergeholfen geworden bin.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dear Customer,I am ever so sorry but there is no way to get cheap insurance for your mother.Also as her daughter you are considered finacially responsible for her in every way.So if she has to go in a retirement home and does not have the means for it you' ll unfortunately have to pay, because of the income ypu haveBut you already knew thatI am sorry I cannot change the legal situation in your favourBest wishes

Ähnliche Fragen in der Kategorie Versicherungsrecht