So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Versicherungsrecht
Zufriedene Kunden: 41
Erfahrung:  18 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

das sozialamt führte für mich vom21.10.2003-15.02.2004 keine

Kundenfrage

das sozialamt führte für mich vom21.10.2003-15.02.2004 keine krankenversicherung ab,somit ist bis heute eine summe von ca.1600,00 euro offen.nun bin ich schon seit juni2012 krank geschrieben.bis zum 15.07.2012 bekam ich eine lohnfortzahlung.ab dem 16.07.2012 muß ich krankengeld bekommen.die deutsche BKK teilte mir auf nachfrage mit,das sie bereits im februar2012 mir einen leistungsausschluß ausgesrochen hätten. nun schloß ich mit der BKK einen Ratenzahlungsplan worauf ich auch sofort die erste rate bezahlte,denn mehrer mitarbeiter der BKK versicherten mir sowie die erste rate verbucht ist bekomme ich mein krankengeld auch ab dem 16.07.2012. nun teilte mir man schriftlich mit das der leistungsausschluß ruht...ich jedoch erst ab dem 20.08 2012 geld bekommen würde.dürfen die mein gesamtes krankengeld verweigern,also vom 16.07.2012-19.08.2012.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Versicherungsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Warum ruht das?

Warum bekommen Sie kein Krankengeld?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

der leistungsausschluß ruht ab 19.08.2012 weil ich eine ratenzahlungsvereinbahrung mit der krankenkasse geschlossen habe.
die krankenkasse meint,erst mit datum des ratenzahlungsvertrages können sie den leistungsausschluß aufheben.sie schrieben mir...ihre erste rate ist bei uns am 20.08.2012 eingegangen.ab dem 20.08.2012 bieten wir ihnen wieder den vollen leistungsumfang.für die zeit vom 03.02.2012 bis 19.08.2012 bleibt es beim ruhen der leistungsansrüch...


darf die krankenkasse mein geld einbehalten,denn es gibt doch eine pfändungsfreie grenze,oder?


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, waurm ruht der Anspruch denn?

Wegen einer offenen Forderung?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


der leistungsausschluß ruht weil ich die offene rechnung in raten abzahle.


die krankenkasse sagt der leistungsausschluß sagt,das ich kein krankengeld bekomme,denn ich war ja bis 19.08.2012 soetwas wie gesperrt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das geht aber nicht.

Man kann Ihnen nicht die Leistungen kürzen wegen offener Rechnungen.

Gerad die gesetzlichen Kassen haben dieses Recht nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

besteht für mich eine chance,bei leistungsausschluß,krankengeild zu bekommen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da der Leistungsausschluss unwirksam ist, muss auch Krankengeld gezahlt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Versicherungsrecht