So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Versicherungsrecht
Zufriedene Kunden: 6343
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungsrecht hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich bin seit 12 Monaten 100-ig arbeitsunf hig und kann seitdem

Kundenfrage

Ich bin seit 12 Monaten 100-ig arbeitsunfähig und kann seitdem meinen Beruf nicht mehr ausführen.
Muß meine private Berufunfähigkeitsversicherung zahlen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Versicherungsrecht
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt in der Regel eine vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, wenn der Versicherte den zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr ausüben kann. Meist ist in den Versicherungsbedingungen jedoch eine Klausel dahingehend vorhanden - hier müssten Sie Ihren Vertrag prüfen (lassen) - wonach die Leistung abgelehnt werden kann, wenn die versicherte Person auf einen anderen Beruf verwiesen werden kann, der „ihrer bisherigen Lebensstellung“ sowie ihrer „Ausbildung und Erfahrung“ entspricht.

Ist eine solche Klausel nicht vorhanden, muss die Versicherung bezahlen.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte, möglichst unter Schilderung von Einzelheiten, Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]