So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an verhuk.
verhuk
verhuk, Sonstiges
Kategorie: Versicherungen
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Versicherungsfachmann(IHK)
74784279
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungen hier ein
verhuk ist jetzt online.

Ich habe ein Auto und war bei der generali Kfz Versicherung

Kundenfrage

Ich habe ein Auto und war bei der generali Kfz Versicherung die haben mir jetzt gekündigt.. jetzt wollte ich mir eine andere Kfz Versicherung nehmen die sagte mir das die generali alle Versicherungen gegen mich gesperrt haben... wie komme ich aus der Situation wieder raus so das Ich mir wieder eine Kfz Versicherung anlegen kann und was ist das für sperre?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Versicherungen
Experte:  verhuk hat geantwortet vor 4 Jahren.

verhuk :

Aufgrund der Kündigung seitens der Vorversicherung, möchte man Sie nicht so gern weiterversichern. Eine Sperre jedoch gibt es in Deutschland nicht. Hier besteht in der KFZ Haftpflicht Versicherung ein besonders Recht. Aufgrund des PflVG § 5 besteht ein sogenannter Kontrahierungszwang der Versicherungsunternehmen. Nur unter bestimmten Voraussetzungen kann die Versicherung Sie ablehnen.

Dies sind laut PflVG (Pflichtversicherungsgesetz)

4) Der Antrag darf nur abgelehnt werden, wenn sachliche oder örtliche Beschränkungen im Geschäftsplan des Versicherungsunternehmens dem Abschluss des Vertrags entgegenstehen oder wenn der Antragsteller bereits bei dem Versicherungsunternehmen versichert war und das Versicherungsunternehmen

1. den Versicherungsvertrag wegen Drohung oder arglistiger Täuschung angefochten hat,

2. vom Versicherungsvertrag wegen Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht oder wegen Nichtzahlung der ersten Prämie zurückgetreten ist oder

3. den Versicherungsvertrag wegen Prämienverzugs oder nach Eintritt eines Versicherungsfalls gekündigt hat.

Dieser Kontrahierungszwang bezieht sich jedoch nur auf die gesetzlich Vorgeschriebene Haftpflicht und nicht auf die Voll oder Teilkasko.

Waren sie bei einem Versicherungsunternehmen bereits versichert und sind sich der Punkte 1-3 nicht zu Schulden gekommen oder waren Sie bei dem Unternehmen noch gar nicht versichert, ist die Versicherung verpflichtet sie in der KFZ-Haftpflicht anzunehmen.

Das einige das ein Versicherungsunternehmen verlangen kann ist, das Sie den Erstbeitrag im voraus Zahlen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Sollten Sie noch Schwierigkeiten haben melden Sie sich bitte bei mir.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Versicherungen