So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Steinbrecher.

Steinbrecher
Steinbrecher, Mittlere Reife
Kategorie: Versicherungen
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Versicherungsfachmann BWV
68787415
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungen hier ein
Steinbrecher ist jetzt online.

Rechtsschutzversicherung Forderungen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe Sie können mir helfen. Es geht um eine Rechtsschutzversicherung der DAS. Ich habe sie 2009 abgeschlossen. Da sich mein Lebensumstand(Scheidung) anfang des Jahres 2010 geändert hat, konnte ich die Versicherung nicht mehr bezahlen. Ich kündigte darauf hin die Versicherung im März 2010 aufgrund das ich die Zahlung nicht mehr leisten kann. Jetzt kam im September 2012 ein Brief von einem Inkassounternehmen und hat von mir einen offen Versicherungsbetrag verlangt. Ich war total schockiert und bezahlte den Betrag auf 2 Raten. Danach schrieb mir die Versicherung ,dass sie meinen Vertrag wieder in Kraft gesetzt haben und wollen jetzt 560 Euro von mir. Sie wollen ein Mahnverfahren gegen mich einleiten wenn ich nicht innerhalb von 2 wochen bezahle. Ich schrieb ihnen , dass ich die im Jahr 2010 bereits gekündigt habe. Darauf antwortete mir die Versicherung, dass sie die Kündigung nicht erhalten haben und nur durch ein gerichtliches Mahnverfahren wurden die Forderungen unterdrückt. und erst nach Beendigung des Verfahrens wurden die Beträge wieder belastet. Ich verstehe dies nicht ganz , bei einem schriftlichen Mahnverfahren hätte doch der Gerichtsvollzieher bei mir vor der Türe stehen müssen oder?Muss ich diese Forderungen jetzt begleichen? Ich bin nach wie vor alleinerziehend ( 2 Kinder) und verdiene 830 Euro . Mit freundlichen Grüßen Melanie Brasch

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Versicherungen
Experte:  Steinbrecher hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Frau Brasch,

vielen Dank für Ihre Nachricht, gerne möchte ich diese Ihnen bestmöglichst beantworten.

1. Wiederinkraftsetzung des Vertrages
Bei einen Mahnverfahren muss nicht immer gleich der Gerichtsvollzieher vor der Türe stehen, die Versicherer geben Ihre Forderungen an ein Inkassobüro ab (die DAS meist an Sirius oder Legial).Erst wenn keine Aussicht auf Erfolg besteht wird ein Mahnbescheid und weitere Schritte wie Gerichtsvollzieher eingeleitet. Es ist aber richtig, dass nach einer beendigung des Mahnverfahren (auch durch Inkassounternehmen), der Vertrag wieder in Krafft tritt. Denn Sie haben mit Ihren Vertrag im Jahre 2009 eine bestimmte Lauzeit abgeschlossen (meistens 3 Jahre).

2. Kündigung
Haben Sie für die Kündigung einen Nachweis (Einschreiben, Faxberich, Emailbestätigung oder ähnliches)? Wenn nicht, haben Sie leider keine Möglichkeiten nachzuweisen das Sie eine Kündigung versendet haben.

3. Zum Vertrag und Möglichkeiten
Wie ich entnehme waren Sie bei Vertragsabschluss verheiratet, ist der Vertrag auf einen sogenannten Single Tarif umgestellt worden (dieser wäre günstiger)? Ich würde Ihnen in diesen Fall empfehlen bei der DAS unter 089/62751692 anzurufen und Ihre Situation schildern und nach Möglichkeiten oder ähnliches zu fragen. Eine Möglichkeit wäre eine "Beitragsfreistellung" des Vertrages in der Sie z.B. die Rechnung z.B. mtl. abzahlen (in der Zeit hätten Sie keinen Versicherungsschutz).

Ich hoffe Ihnen trotz dieser Situation weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen alels gute.

P.S. Da wir auch die DAS bei uns im Hause anbieten, könnte ich Ihnen die Möglichkeit anbieten, dies mit der DAS für Sie zu erarbeiten. Wenn gewünscht melden Sie sich einfach unter 0151/40424473 (dadurch würden natürlich kosten anfallen, die sich aber im Rahmen halten).


Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Matthias Steinbrecher


Von mir können Sie einfach mehr erwarten...
Ich stehe Ihnen gerne schnell und kompetent zur Seite!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Steinbrecher

    Steinbrecher

    Mittlere Reife

    Zufriedene Kunden:

    98
    Versicherungsfachmann BWV
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KU/KuespertPartner/2012-8-27_13621_Agenturbild.64x64.jpg Avatar von Steinbrecher

    Steinbrecher

    Mittlere Reife

    Zufriedene Kunden:

    98
    Versicherungsfachmann BWV
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    220
    19 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von Kristian Hüttemann

    Kristian Hüttemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    211
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    53
    Breite Allgemeinbildung, Technik, EDV, Elektronik
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Versicherungen