So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an recht_so.
recht_so
recht_so, Sonstiges
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 22625
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
recht_so ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir hatten gestern keine

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir hatten gestern keine schöne Post im Briefkasten. Wir wurden irgendwann auf der Autobahn geblitzt. Mein Mann ist zu schnell gefahren. In dem Brief, den wir bekommen haben, steht, dass er außerhalb geschlossener Ortschaften abzgl. der Toleranz 126 km/h drauf hatte, Tempolimit lag bei 100. Da der Wagen auf mich läuft, kam die Post auch an mich. Was soll ich nun tun? Kriege ich Punkte? Ich will die nicht haben. Also, man sieht doch auf dem Blitzerfoto, dass ich das nicht bin. Was müssen wir bezahlen?
Mit freundlichen Grüßen,
Jasmin Winter
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  recht_so hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Bei dem hier liegenden Geschwindigkeitsverstoß wird eine Geldbuße von 80 Euro verhängt werden.

Zudem wird die Ordnungswidrigkeit mit einem Punkt geahndet werden.

Ein Fahrverbot wird hingegen nicht angeordnet werden.

Sofern Sie selbst (als Halterin des PKW) nicht gefahren sind, so können und sollten Sie dieses in dem Ihnen zugegangenen Anhörungsbogen auch so angeben.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  recht_so hat geantwortet vor 1 Monat.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Experte:  recht_so hat geantwortet vor 1 Monat.

Teilen Sie mit, was Sie an der Abgabe Ihrer Bewertung hindet.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden. Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darstellen!

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

recht_so und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.