So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Sonstiges
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 1739
Erfahrung:  Rechtsanwalt
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Ich habe meinen Führerschein wegen Trunkenheit abgeben

Kundenfrage

Ich habe meinen Führerschein wegen Trunkenheit abgeben müßen. Nun muß ich zur MPU in ca 1 Jahr. Jetzt habe ich gelesen das man einen EU Führerschein machen kann der in Deutschschland gültig ist. Ist das rechtlich so i.O.und darf icd dann in Deutschland fahren ohne hier zur MPU zugehen? MfG RS

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne folgt beantworte:

Leider ist es nicht derart einfach, wie Sie es gelesen haben - im Gegenteil.

Die Hürden dafür sind hoch: Der Antragsteller muss nämlich insbesondere bei Erteilung des ausländischen EU-Führerscheins seinen Wohnsitz mit gültiger Meldeadresse (das so genannte Wohnsitzprinzip) im den EU-Führerschein ausstellenden EU/EWR-Mitgliedsstaat gehabt haben. Die Meldefrist von 6 Monaten gilt zwar nicht für alle Länder und ist im Einzelnen zu prüfen, da es je nach Land unterschiedliche Fristen gibt. Außerdem muss aber eine etwaige Führerschein-Sperrfrist der deutschen Fahrerlaubnisbehörde bei Erteilung des EU-Führerscheins abgelaufen sein, was also insgesamt recht hohe Voraussetzungen sind, die erst einmal erfüllt werden müssen. Ich würde mich daher nicht von Internetangeboten angeblich seriöser Firmen täuschen lassen.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und bedanke ***** *****ür Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen haben.

hsvrechtsanwaelte und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrter Herr Anwalt, vielen Dank für Ihre Antwort. Die Führerschein-Sperrfrist ist abgelaufen. Es gibt ein Angebot aus Tschechien die das mit der Meldefrist offiziell machen. Es stellt sich für mich die Frage, ob ich dann offiziel in Deutschland Autofahren darf und was passiert bei einer Verkehskontrolle? Es ist so, dass ich einen Führerschein für die Arbeit benötige und ich frühesdens in einem Jahr zur MPU in Deutschland gehen kann, wobei man ja nicht weis ob dann das Gutachten positiv ausfällt. MfG RS
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Siehe letzte gesendete Frage
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, ich rufe Sie gerne bis morgen spätestens zurück.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Vielen Dank für das angenehme Gespräch, ich melde mich zeitnah mit weiteren Informationen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrter Herr Hesterberg, wie telefonisch besprochen warte ich noch auf Ihre weiteren Informationen. MfG RS
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich antworte Ihnen nach nochmaliger Recherche gerne wie folgt:

Ganz anschaulich geht die Problematik aus einen recht neuen Urteil des VG Trier hervor (s. z. B. http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/vg-trier-beschluss-1l27016tr-fuehrerschein-tourismus-niederlande-tschechien-lkw/)

Eine tschechische Fahrerlaubnis berechtigt nicht zum Führen von Kraftfahrzeugen in der Bundesrepublik Deutschland, wenn der Inhaber zum Zeitpunkt der Ausstellung keinen ständigen Wohnsitz in Tschechien hatte.

So wie das VG Trier ("Nach der einschlägigen Fahrerlaubnisverordnung sei er nicht berechtigt, mit einer tschechischen Fahrerlaubnis im Bundesgebiet Fahrzeuge zu führen. Etwas anderes würde gelten, wenn er zum Zeitpunkt des Erwerbs der Fahrerlaubnis in Tschechien gewohnt habe.") ist die gängige Meinung in der Rechtsprechung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wie definiert man ständigen Wohnsitz und Zweitwohnsitz. Tschechien wäre ja Zweitwohnsitz. Nach den sogenannten 185 Tagen wäre der Zweitwohnsitz ja nicht mehr vorhanden. Sollte er den länger bestehen? MfG RS
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ein Zweitwohnsitz wird definitiv nicht ausreichen, auch keine (Schein-)Anmeldungen.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sie müssten sich also überwiegend pro Tag, Woche, Monat innerhalb der 185 Tage in Tschechien aufhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Das heist, dass es mit dem EU- führerschei nicht so einfach ist, denn es währe ja nur ein Scheinaufenthalt. Somit wird es bei einer Kontrolle in der BRD ein Fahren ohne Führerschein bedeuten. Das heist Sie würden mir abraten und bei eventueller Verhandlung keine Chance auf Recht sehen? MfG RS
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ja, das ist richtig. Es wären allerdings seriöse - anwaltlich begleitete - Internetangebote prüfbar. Das kann ich allerdings nur gesondert im Rahmen einer neuen Anfrage übernehmen, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
OK, dann würde ich Sie hiermit beauftragen. Wenn ich eine neue Anfrage stelle soll diese Allgemein sein oder eine bestimmte Person und wie soll der Text lauten? MfG RS
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

Danke für Ihre Antwort. Sie können mich hier direkt als Anwalt auswählen und ein Honorar ansetzen - ich antworte Ihnen dann und kann Ihnen zusätzlich den Premium-Service anbieten. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrter Herr RA Hesterberg, gestern hatte ich wie empfohlen eine neue Anfrage gestellt, allerdings bekam ich eine Antwort von einem Kollegen, der ja wieder von vorne anfängt und mir ein Telefonat angeboten hat. Gerne würde ich mit Ihnen weiter in Kontakt bleiben. MfG RS
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 11 Monaten.

In Ordnung, verstehe. Sie können mich über mein Profil direkt auswählen und eine Anfrage stellen.