So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 4830
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wie hoch ist das Strafmaß bei 2.00 Prommile ungefähr.Lutz

Kundenfrage

Wie hoch ist das Strafmaß bei 2.00 Prommile ungefähr.Lutz Hennig
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Fragensteller,

vielen Dank.

Die Bemessung der Strafe bei Trunkenheitsfahrten ist von den konkreten Umständen des Einzelfalls abhängig.

Bei dem Tatvorwurf der Trunkenheit im Verkehr mit ca. 2.00 Promille kann sich das Strafmaß auf 40-100 Tagessätze belaufen. Weiter kann ein Fahrverbot zwischen 10 und 24 Monaten verhängt werden.

Bei Tatwiederholung kann auch eine Freiheitsstrafe zwischen 3 - 6 Monaten verhängt werden. Aufgrund der weit zurückliegenden letzten Tatbegehung würde diese auf Bewährung ausgesetzt.

Aufgrund des hohen Alkoholgehalts im Blut ist ggf. die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts sinnvoll, der die Korrespondenz mit den Ermittlungsbehörden und den Verkehrsbehörden führt. Hierdurch kann das Strafmaß - durch eine entsprechende Darstellung des Sachverhalts - häufig am unteren Ende gehalten werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht