So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Berauschende Mittel per Blutentnahme gefunden

Kundenfrage

Hallo, bei mir hat man berauschende Mittel per Blutentnahme gefunden.Methamphetamin350( Amphetamin 18ng ml). Wie hoch wird die Geldstrafe sein und wie lange ist mein Führerschein weg?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank für Ihre Anfrage.Bei einer Verurteilung wegen § 316 StGB würde Sie eine empfindliche Geldstrafe treffen sowie eine mindestens 10 monatige Entziehung der Fahrerlaubnis. Nach Ihren Angaben kommt aber wohl nur eine Verkehrsordnungswidrigkeit nach § 24a Absatz 2 StVG in Betracht.Der analytische Grenzwert, ab dem sicher mit dem Auftreten von Ausfallerscheinungen, also mit einer Einschränkung der Fahrtüchtigkeit zu rechnen ist, beträgt nach einer Entscheidung des OLG München für Amphetamin 25 ng/ml. Wird dieser Grenzwert nicht erreicht, kommt eine Verurteilung nach § 24a Absatz 2 StVG nur in Betracht, wenn Umstände festgestellt werden, aus denen sich ergibt, dass die Fahrtüchtigkeit des Angeklagten trotz der verhältnismäßig niedrigen Betäubungsmittelkonzentration zwar nicht aufgehoben, aber doch eingeschränkt war.Bei einer derartigen OWi müssen Sie mit einem Fahrverbot von einem Monat und einer Geldbuße von EUR 500,00 rechnen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen.Ihre Nachfrage mögen Sie bitte über den Button „Dem Experten antworten“ stellen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, fragen Sie gerne nach, wenn etwas unklar ist. Anderenfalls mögen Sie bitte meine Antwort positiv bewerten. Vielen Dank !
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

habe einen einen Bußgeldbescheid bekommen mit der Nummer 424648.Soll aber nochmal am Donnerstag

bei der Polizei vorställig werden.Kann es dann trotzdem zu einem anderen Strafmaß kommen? Hatte damals abgestritten was konsumiert

Zu haben.Vom Ordnungsamt kam auch schon ein Bescheid zum Führerscheinentzug.

Was kann dann noch auf mich zukommen?

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für die Information. Machen Sie keine weiteren Angaben vor der Polizei. Dazu sind Sie nicht verpflichtet. In der Sache geht es um eine VerkehrsOwi. Mehr kann nicht auf Sie zukommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Nur noch eine Frage.

Also soll ich dabei bleiben nichts konsumiert zu haben?

Mfg

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich rate Ihnen, überhaupt keine Aussage mehr vor der Polizei zu machen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Fragen Sie gerne nach, wenn Sie Rückfragen haben.Anderenfalls mögen Sie bitte meine Antwort positiv bewerten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Die Bußgeldstelw möchte auch eine Stellungsnahme innerhalb einer Woche?

Weshalb habe ich denn dem noch eine Vorladung in der Ermittlungssache zwecks Verstoß gegebBetäubungsmittelgesetz bekommen? Meine Vernehmung als Beschuldigte wäre erforderlich?

Achso ich bin ve

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann läuft daneben noch ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das BtMG. Ich kann Ihnen nur raten, sich durch einen Verteidiger vertreten zu lassen und sich nicht selbst zu verteidigen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer RA K. Roth