So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.

RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 24894
Erfahrung:  Tätigkeit für ein großes Unternehmen
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Grüß Gott, ich bin 66 jahre und bin seit ca 10 JAHREN Diabetiker

Kundenfrage

Grüß Gott,
ich bin 66 jahre und bin seit ca 10 JAHREN Diabetiker Stufe 2.Mußte jetzt wieder zu einem Gutachter ( von der MPU Stelle)mußte die ganzeProzedur durchmachen ( Depperltest sowie eine Befragung durch eine Ärztin über mich ergehen lassen)Sie meinte zum Schluß mir wird vermutlich die Fahrerlaubnis entzogen.Müße aber vorher noch zu mehreren Ärzten und
Atteste bringen.Bin noch nie in Unterzucker gefallen habe zur Vorsicht immer genügend
Traubenzuckerbei mir.Darf man mir so einfach die Fahrerlaubnis nehme?
Ich bin Ihnen sehr Verpflichten wenn Sie mir antworten würden.
Heinz H.Niedermeier
*****@******.***
089/81895855
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie Diabetiker sind dann ist der psychologische Teil der Untersuchung (Depperltest) absolut überflüssig.

Darf ich Sie höflich fragen:

Wie sieht denn ihr Hausarzt Ihre Fahrtüchtigkeit?




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe mit meinem Hausarzt noch nicht gesprochen ,die Untersuchung war er gestern

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung.

Grundsätzlich gilt nach der Fahrerlaubnisverordnung:

Eine Krankheit, die die Fahrtüchtigkeit entweder ständig unter das erforderliche Maß herabsetzt oder auch nur die erhebliche Gefahr einer plötzlich u überraschend eintretenden Fahruntüchtigkeit bildet, kann Nichteignung und damit die Entziehung Ihrer Fahrerlaubnis bewirken (s Anlage 4 FeV).

Dazu können Sie zum Beispiel Hirnverletzungen, altersbedingte Leistungsschwäche, schwere Diabetes zählen, können Eignungsmängel darstellen.

Kein Eignungsmangel liegt aber bei gut eingestellten Diabetes vor, beziehungsweise wenn Sie sich sich an die ärztliche Anweisungen und Verordnungen halten. (Nr 5 der Anlage 4 FeV), jedoch ist auch hier zu prüfen, ob der Fehler nicht durch Gewöhnung u charakterliche Zuverlässigkeit oder ordnungsgem Behandlung ausgeglichen wird, Vorbem Nr 3 zu Anlage 4 FeV)

Gewöhnlich kann i bei schwieriger Einstellbarkeit der Diabetes und stark schwankenden Blutzuckerwerten, die in der Vergangenheit mehrfach zu Verkehrsunfällen geführt haben, eine Entziehung der Fahrerlaubnis gerechtfertigt sein ( BVerwG VM 66, 159 f; VRS 30, 386; VM 71, 103; OVG Berlin VM 67, 71; VGH BW NZV 91, 287).

Sie sollten daher mit Ihrem Hausarzt Kontakt aufnehmen, ihm von der Ansicht der Ärztin berichten und ihn um eine ärztliche Stellungnahme zu Ihrer Fahrtüchtigkeit bitten. Diese sollten Sie dann in jedem Falle bei der Fahrerlaubnisbehörde mit einreichen.

Sollte Ihnen der Führerschein entzogen werden, so können Sie dagegen klagen. Das Gericht wird dabei einmal die Aussage Ihrer Hausarztes und zum anderen einen gerichtlich bestellten Gutachter heranziehen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    80
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    118
    18 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt

    Zufriedene Kunden:

    30
    Langjährig tätig als Rechtsanwalt im Bereich Verkehrsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    28
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    251
    Tätigkeit für ein großes Unternehmen
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht