So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.

RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 24915
Erfahrung:  Tätigkeit für ein großes Unternehmen
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo ich würde mit dem Auto meiner Mutter mit 21 kmh zuviel

Kundenfrage

Hallo ich würde mit dem Auto meiner Mutter mit 21 kmh zuviel geblitzt. Das Problem ist ich musste meinen Führerschein abgeben wegen Alkohol am Steuer. Habe die Sperre abgewartet. hatte es aber vertieft den Führerschein neu zu beantragen. War an dem tag zu spät dran um auf Arbeit zu kommen und da haben sie mich geblitzt. Meine Mutter hat zeugenvernehmung recht genutzt und nun habe ich eine Einladung zur zeugenvernehmung erhalten. Was sollte ich tun? Möchte nicht das meine Mutter etwas davon erfährt bzw keine Strafe bekommt. Sie wusste ja nicht das ich zurzeit keinen Führerschein besitze. Win sollte ich mich verhalten?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie zur Klarstellung fragen:

Hat Ihre Mutter ausgesagt? Wenn ja was?






Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein sie hat nur ihre Daten auf dem schreiben gesetzt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Aha, Ihre Mutter hat nur einen Anhörungsbogen bekommen?

Verhält es sich denn bei Ihnen genau so? Haben Sie ebenso einen Anhörungsbogen bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nur ich habe einen Bogen zur Vernehmung bekommen. Zwegs dem blitzerfoto

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Den Anhörungsbogen müssen und sollten Sie nicht ausfüllen, da Sie sich nicht selbst belasten müssen.

Es besteht keinerlei rechtliche Verpflichtung den Vernehmungsbogen auszufüllen oder zurückzusenden.

Dasselbe würde auch für Ihre Mutter gelten wenn ihr ein Vernehmungsbogen zugesandt würde.

Sie sollten sich dergestalt verhalten:

Füllen Sie den Vernehmungsbogen nicht aus und schicken Sie den Vernehmungsbohgen nicht zurück. Sollte Ihre Mutter einen solchen Bogen erhalten, so bitten sie sie dies ebenso zu tun.

So sind Ihre Chancen am größten, dass Sie nicht wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis belangt werden.




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach (Antworten Sie dem Experten)

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hab ich doch schon geschrieben das meine Mutter mit ihren Daten und dem Kreuz bei zerweigeungs recht zurück geschickt hat und ich jetzt einen Brief erhalten habe wo ich zur Vernehmung zur Bußgeldstelle muss. Und wollte nur wissen wie ich mich verhalten sollte.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In diesem Falle sollten Sie keinesfalls zur Vernehmung gehen.

Auch sind Sie hierzu nicht verpflichtet und können auch nicht dazu gezwungen werden

Sie müssen sich nicht selbst belasten.

Die Vernehmung soll so wie ich das sehe, dazu dienen, Ihre Person mit dem Frontfoto abzugleichen und Sie somit zu überführen.




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach (Antworten Sie dem Experten)

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt


Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein!!!! Ich muss hin. Wenn nicht gibt's ein Bußgeld oder ich muss zur Polizei Vorführung bzw dann wird mein Foto mit meinem PassFoto abgeglichen. Ich will nur wisse n wie ich mich verhalten muss um meine Mutter raus zu halten!!

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, vorsicht!

Sie müssen nur hin weil Sie als Zeuge geladen werden.

Wenn Sie aber Beschuldigter sind, dann müssen Sie nicht erscheinen. Dann wird auch kein Bußgeld gegen Sie verhängt werden und Sie werden auch nicht vorgeführt.

Schreiben Sie die Stelle an und teilen mit, dass Sie nicht kommen werden und berufen Sie sich auf § 55 StPO (Auskunftsverweigerungsrecht wegen der Gefahr sich oder einen nahen Verwandten zu belasten).

Ihre Mutter als Halterin wird nicht mehr behelligt. Sie darf auch nicht mehr behelligt werden, da Ihre Mutter selbst von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch gemacht hat.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Beschuldigt werde ich nicht. Aber was passiert dann wenn ich nicht hingehe und später als beschuldigte identifiziert werde? Wie geht es dann danach weiter? Mit dem Foto vergleich erkennen die mich ja.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

genau darum geht es.

Der einzige Zweck warum Sie vorgeladen worden sind, ist Sie mit dem Foto zu vergleichen und damit die Ordnungswidrigkeit in Nachweis zu bringen. Damit würde aber dann gleichzeitig das Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis losgetreten.

Ihre einzige Chance ist also nicht zur Vernehmung zu erscheinen und so zu versuchen einen Abgleich zu vereiteln.

Sollten Sie dann später doch identifiziert werden, so kann Ihnen keinerlei Nachteil entstehen aufgrund der Tatsache, dass Sie zu dieser Vernehmung nicht hingegangen sind. Dies folgt aus dem allgemeinen Grundsatz dass sich niemand selbst belasten muss (nemo tenetur).

Wie geht es weiter:

Wenn Sie nicht hingehen und sich auf 55 StPO berufen, dann haben Sie die Chance, dass Sie wegen der Geschwindigkeitsübertretung und somit auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis nicht belangt werden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und was erwartet mich wenn ich mich quasi stelle und alles zugeben?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn quasi Polizei bei mir klingelt und mich identifiziert. Wie geht's für mich und meine Mutter weiter? Fahrtenbuch für meine Mutter

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung

Wenn Sie alles zugeben dann erwartet Sie einen Geldstrafe von 30 Tagessätzen und die erneute Entziehung der Fahrerlaubnis.

Wenn die Polizei klingelt dann brauchen Sie nicht öffnen.

Eine Fahrtenbuchauflage für Ihre Mutter wird die Folge sein, wenn Sie nicht als Täter identifiziert werden können.

Das ist die Folge der Aussageverweigerung Ihrer Mutter.


Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also hier steht: Vernehmung als Zeuge


 


Sie sind rechtlich verpflichtet zur Vernehmung zu erscheinen (laut 46 Abs. 2 OWI, 16G Abs. 1Stpo) und zwar auch dann, wenn ihnen ein zeugenverweigerungsrecht nach 52 ff. StPO oder eine Auskunftverweigerungsrecht nach 55 ff StPO zustehen sollte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also hier steht: Vernehmung als Zeuge


 


Sie sind rechtlich verpflichtet zur Vernehmung zu erscheinen (laut 46 Abs. 2 OWI, 16G Abs. 1Stpo) und zwar auch dann, wenn ihnen ein zeugenverweigerungsrecht nach 52 ff. StPO oder eine Auskunftverweigerungsrecht nach 55 ff StPO zustehen sollte


 


 


 


 


Was bedeutet das?


 

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hier geht es nur um Ihre Identitätsfeststellung. Angaben zur Person müssen Sie immer machen (Wie Sie heißen, wann Sie geboren sind und wo Sie wohnen). Das können Sie aber auch telefonisch und schriftlich erledigen.

SIE MUESSEN NICHT DORT ERSCHEINEN


Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hab gerade gelesen das alles bei unentschuldigt Nichterscheinen Strafen fällig werden. Da ich mich ja auf den Artikel berufe ist das quasi die Entschuldigung?


Verjährt der Vorfall dann? Und die können dann wirklich meine Mutter nicht mehr nerven bzw dafür haftbar machen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ja, das ist eine gültige Entschuldigung wenn Sie sich darauf berufen.

Der Vorfall verjährt in 3 Jahren.

Ihrer Mutter kann nichts passieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und die Polizei hätte da quasi jahre Zeit mich zu ermitteln. Wie hoch sind meine Chancen in etwa? Und was wäre mit meiner Mutter wenn ich wegen fahren ohne Führerschein den strafbefehl erhalte? Behelligen sie da meine Mutter auch nicht?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Mutter wird nicht behelligt selbst wenn Sie einen Strafbefehl erhalten würden.

Ihre Chancen stehen bei 50:50


Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Gibt's dann tipps wie ich aus dem strafbefehl relativ günstig rauskomme? Ohne Anwalt Gericht und so?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nein,

die Strafen sind fest

Wenn Sie einen Strafbefehl erhalten haben ist Ihre einzige Chance nur ein Sachverständigengutachten, welches zum Ergebnis führt, dass das Foto zu Ihrer identifizierung nicht ausreicht.

Dies können sie aber nur in einer Einspruchsverhandlung.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Und die Strafe beim strafbefehl für fahren ohne führerschein wären paar tagessatze und paar Monate Fahrverbot? Hab insgesamt schon 2 mal Schein abgeben müssen wegen Alkohol am Steuer. Und eine Verhandlung gibt's auch nicht?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Strafe wäre 30 Tagessätze und die Entziehung der Fahrerlaubnis (kein Fahrverbot). Sie müssten den Führerschein dann nach Ende der Sperrfrist wieder neu beantragen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.





Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen!




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen





Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    80
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    118
    18 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt

    Zufriedene Kunden:

    30
    Langjährig tätig als Rechtsanwalt im Bereich Verkehrsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    28
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    252
    Tätigkeit für ein großes Unternehmen
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht