So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 98
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin Deutsche und Habe auch in Deutschland meine Fahrerlaubnis

Kundenfrage

Ich bin Deutsche und Habe auch in Deutschland meine Fahrerlaubnis und Führerschein erworben. Nach Umzug 2009 in die Schweiz habe ich meinen Führerschein auf den CH-FA umschreiben lassen. Mein EU-FS wurde nach D zurück gesandt.
Seit 2012 im Juli bin ich in D zurück habe aber immer noch den FS aus der CH.
Hatte gestern eine Fahrzeugkontrolle dort wurde mir gesagt ich bekomme einen Strafantrag wegen fahren ohne Fahrerlaubnis und darf nicht mehr ein Fahrzeug führen. Was ist nun zu tun? Wie kann ich das abwenden und was ist jetzt zu tunn? Kann ich mich wehren?? Bin auf den FS beruflich angewiesen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich Sie zur Vollständigkeit fragen.

Wurde Ihnen zu einem früheren Zeitpunkt die Fahrerlaubnis in Deutschland entzogen?

Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht