So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...

ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 15716
Erfahrung:  18 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, habe ein Strafbefehl bekommen, das lautet fahren

Kundenfrage

Guten Tag,
habe ein Strafbefehl bekommen, das lautet fahren ohne Fahrerlaubnis. Wurde am 26.09.2012 von der Polizei angehalten die meinten das mein Roller schneller als 50 km/h fahren würde. Habe nur den Führerschein 3. Ich meinte sie könnten ihn ruhig fahren und nachkontrollieren, das aber taten sie nicht. Auch wurde ich nicht geblitzt oder der Roller beschlagnahmt. Nach Kontrolle sahen sie das ich einen Auspuff drauf hatte der nicht zugelassen war. Dieses wußte ich wirklich nicht. Sie gaben mir 10 Tage Zeit den Auspuff zu wechseln und vor zu zeigen. Dies tat ich auch und dachte das es damit geregelt wäre.Doch jetzt verlangt das Amtsgericht 3250 Euro!!! Ich wäre vom 1.01.12-26.09.12 damit gefahren.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


was wird Ihnen denn genau vorgeworfen?

Können Sie den Strafbefehl einscannen und mir mailen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

habe leider keinen scanner da!!! ich schreib es ihnen mal auf:


die staatsanwaltschaft legt ihnen folgenden sachverhalt zur last:


sie fuhren im zeitraum zwischen dem 1.01.12-26.09.12 nahezu täglich mindestens jedoch in 176 fällen mit dem kleinkraftrad auf öffentlichen straßen zwischen wohnanschrift un ihrem arbeitsplatz obwohl sie nicht über die erforderliche fahrerlaubnis verfügen.das kleinkraftrad war deutlich schneller als 45 km/h nämlich bis zu 60 km/h.die erforderliche fahrerlaubnis der klasse A hatten sie nicht.die hätten sie wissen können und müssen.strafbar als fahlässiges fahren ohne fahrerlaubnis §§21 Abs.1Nr1,Abs2Nr1 StVG,53 StGB. Dabei fahre ich nicht mal täglich ,eher selten weil ich ein auto auch habe.wie gesagt der roller wurde auch nicht getestet.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag


Der Strafbefehl beruht auf einer Schätzung, denn man kann Ihnen ncuht nachweisen, dass Sie so oft mit dem Roller gefahren sind


Sie sollten unbedingt dagegen Einspruch einlegen.


Dann kommt es zur mündlichen Verhandlung und dann sollte die Strafe wirklich um einiges milder werden !!!


Sie sollten auch die Höhe der Tagessätze einmal nachrechnen.


Die Geldstrafe wird in Tagessätzen ausgedrückt.


Ein Tagessatz entspricht hierbei dem, was Sie monatlich an Geld zur Verfügung haben ( also Einkommen minus Miete, Schulden, Unterhaltspflichten ) geteilt durch 30


Auch so kann Ihre Strafe geringer werden




Zum Schluss teile ich Ihnen noch der Vollständigkeit halber mit, dass Ihre Strafe rein theoretisch bei einem Einspruch gegen den Strafbefehl auch höher werden kann, was man dadurch verhindert, indem man den Einspruch wieder zurück nimmt

Das ist aber rein theoretisch und wird bei Ihnen nicht der Fall sein




wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung


Den Einspruch müssen Sie binnen einer Frist von 14 Tagen ab Zustellung des Strafbefehls einlegen
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn Sie keine Fragen mehr haben würde ich höflich um positive Bewertung bitten, damit ich bezahlt werde

danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn keine Fragen mehr bestehen bitte ich darum meine Arbeit für Sie dadurch zu bezahlen, dass Sie auf einen lachenden Smilie klicken

danke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    96
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    80
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    118
    18 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt

    Zufriedene Kunden:

    30
    Langjährig tätig als Rechtsanwalt im Bereich Verkehrsrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    28
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    251
    Tätigkeit für ein großes Unternehmen
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht