So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an recht_so.
recht_so
recht_so, Sonstiges
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 21364
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
recht_so ist jetzt online.

was kann ich tun? habe mein fahrzeug am 16.05. verkauft, es

Kundenfrage

was kann ich tun? habe mein fahrzeug am 16.05. verkauft, es wurde mir zugesichert das es in spätestens 2 tagen abgemeldet wird. leider habe ich weder kaufvertrag, noch adresse oder telefonnummer des käufers. habe gestern eine mitteilung über ein ordnungswidrigkeit bekommen vom 1.06.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  recht_so hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nehmen Sie Verbindung mit dem zuständigen Straßenverkehrsamt auf, und schildern Sie dort unter Angabe des Namens des neuen Eigentümers den Sachverhalt.

Der neue Halter/Eigentümer des PKW ist nach § 13 FZV gesetzlich verpflichtet, die Änderungen in den Halterverhältnissen bei der für ihn zuständigen Straßenverkehrsbehörde mitzuteilen:

http://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__13.html

Versichern Sie notfalls an Eides Statt, dass man Ihnen zugesichert hat, die Abmeldung des Fahrzeuges vorzunehmen. Zweckmäßig wäre es, wenn Sie für diese mündliche Zusicherung einen Zeugen benennen könnten.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Fragen Sie gerne nach, soweit noch Klärungsbedarf besteht. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider nicht hilfreich! Hatte ja geschieben das ich weder Name, Adresse noch Telefonnummer besitze!
Experte:  recht_so hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann schildern Sie den Sachverhalt gegenüber der Behörde genauso, wie Sie ihn hier beschrieben haben. Machen Sie diese Schilderung dann notfalls glaubhaft anhand einer Versicherung an Eides Statt.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hilft mir nicht weiter!
Experte:  recht_so hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das tut mir Leid.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht