So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 99
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten morgen ich hab da mal ne frage vor nich allzu langer

Kundenfrage

guten morgen ich hab da mal ne frage vor nich allzu langer hatte ich vor den Pschein zu beförderung von personen zumachen die führerscheinstelle sagte ja können sie machen ich dann los zur alles zubesorgen was ich brauche für den Pschein dann kamm unerwartet nen anrufen ob ich zu einem gespräch zu der frau ... kommen könnte es wäre dringend sagt ich ja bin dann auch gleich da die erste frage von dieser frau war müsste ich jetzt angst haben vor ihnen ich total erschrocken ich sagte nein und fragte warum laut eintrag in meinem polizeilichenführungszeugnisses war sie sofort der meinung stelle eine gefahr für dir öffentlichkeit da,ich war 2007 an einer schweren körperverletzten beteiligt gewesen und verurteilt worden,darauf hin sollte ich eine mpu machen das ich dann auch tat bei der mpu stelle wussten sie nichts mit mir anzufangen, und machten einfach los mit den normalen test hab ich dann auch gut abgeschlossen ausser der psychologe sagte ich hätte nen knags weg , nach einiger zeit kam das gutachten laut gutachten stelle ich eine gefahr für die öffentlichkeit da un könnte ja den pkw gegen andere einsetzten ich gab dann das gutachten der führerscheinstelle und verlor mein führerschein , mein job , meine familie ,machte nen haufen schulden werd ich jemals meine führerschein wieder bekommen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wie lautet Ihre Frage zu diesem Sachverhalt?