So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 16673
Erfahrung:  18 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Rotlichtverstoß

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe einen Rotlichtverstoß mit mehr als 1 Sek begangen und soll mich nun per Anhörungsbogen dazu äußern. Wird empfohlen den Verstoß zuzugeben ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage , die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Rotlichtverstöße sind nicht einfach nachweisbar.


Der Fahrer muss bei rotem Lichtzeichen in den durch die Ampel geschützten Bereich eingefahren sein.

Wurde bei Rot lediglich die Haltelinie überfahren wurde ein Haltelinienverstoß begangen, der weniger gravierend ist.


Die bereits verstrichene Rotphase zum Tatzeitpunkt muss ebenfalls dokumentiertt werden.


Auch die Dauer der vorangegangenen Gelbphase ist wichtig.


Die Messung erfolgt durch zwei in den Boden eingelassene Induktionsschleifen, wobei sich die eine Schleife unmittelbar hinter der Haltelinie die zweite unmittelbar vor dem durch die Ampel geschützten Bereich befindet.


Es werden dann zwei Beweisphotos geschossen.


Ist eine solche Überwachung nicht vorhanden erfolgt die Beobachtung durch Video oder durch Polizisten.

Hier ist jedoch Raum für ungenaue Messungen, so dass diese Beobachtungen angreifbar sind.


Ich würde Ihnen daher empfehlen, sich alle Optionen offen zu lassen, den Verstoß auch nicht zuzugeben, sondern zu sagen, dass Sie sich nciht mehr erinnern können.


Sie können dann die Messmethoden einer genauen Betrachtung unterziehen und diese gegebenenfalls angreifen.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.


Sehr gerne können Sie nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

Danke
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne


Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht