So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Gechwindigkeitsüberschreitung um 21 Km mit PKW Kia Sorento

Kundenfrage

Gechwindigkeitsüberschreitung um 21 Km mit PKW Kia Sorento und Anhänger innerhalb geschlossener Ortschaft

Bußgeldbescheid erhalten 140 Euro Bußgeld
4 Wochen Fahrverbot
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

wann haben Sie den Bußgeldbescheid erhalten? Ergibt sich aus dem Bußgeldbescheid, warum Ihnen ein erhöhtes Bußgeld und ein Fahrverbot erteilt wurde?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vor 10 Wochen
Nein
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage möchte ich gern wie folgt ausführen:

Wenn Ihnen der Bußgeldbescheid bereits vor 10 Wochen zugestellt wurde, so ist er inzwischen rechtskräftig geworden und damit nicht mehr angreifbar.

Sie können also kein Rechtsmittel mehr einlegen. Die Strafe übersteigt allerdings das Normalmaß für die von Ihnen begangene Verkehrsordnungswidrigkeit. Dies kann aber nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides nicht mehr angegriffen werden. Es tut mir leid.