So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 16551
Erfahrung:  18 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Auto verkauft , K ufer hat nicht umgemeldet

Kundenfrage

Ich habe meinen Auto verkauft und Veräußerungsanzeigen geschickt an die Zulassungsstelle und die Versicherung. Der Käufer hat das Fahrzeug aber nicht umgemeldet und wird das warscheinlich nicht tun. Der Versicherer hat jetzt die Versicherung beendet und die Zulassungsstelle informiert. Meine Frage: bin ich als (noch immer) Fahrzeughalter verpflichtet das Fahrzeug zu versichern? Oder reichen die Veräußerungsanzeigen um die Pflicht zu beenden?
Was passiert z.B. wann das unversicherte Fahrzeug haftpflichtschaden verursacht?

Vielen Dank, EJM
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wir folgt beantworten möchte:


Grundsätzlich gehen beim Verkauf des Autos die Rechte und Pflichten des bisherigen Eigentümers auf den neuen Eigentümer über.


Das bedeutet, dass der Käufer den Versicherungsvertrag übernimmt.


Der Verkäufer kann die Kraftfahrzeugversicherung bei dem Verkauf nicht wirksam kündigen, sondern die Versicherung geht auf den Käufer über.


Da für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz mehr besteht wird die Zulassungsstelle das Fahrzeug wahrscheinlich aus dem Verkehr ziehen.


Wenn Sie die Veräußerung richtig und vollständig angezeigt haben ( Name und Anschrift des Erwerber, vom Erwerber unterschriebene Empfangestätigung über den Erhalt des Fahrzeugs) sind Sie von der Zahlung der KFZ Steuer und Versicherung befreit.




Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.Sehr gerne können Sie nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Danke










ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,

ich möchte gerne noch wissen, ob es noch Probleme geben könnte mit Haftung.
Was passiert z.B. wann das unversicherte Fahrzeug Haftpflichtschaden verursacht?
Gibt es möglichkeiten für den Käufer Misbrauch zu machen von dieser Situation?
Wenn ja, welche?

Vielen Dank für Ihre Antwort,
EJM
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



sobald die Zulassungsstelle davon erfahren hat, dass das Auto nicht mehr versichert ist, muss es aus dem Verkehr gezogen werden.

Wenn ein Schanden verursacht wird, haften Se nicht, denn Sie sind ja nicht mehr der Halter.


Sie selbst sind mit der Übersendung der Veräußerungsbescheinigung aus dem Schneider.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht