So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 3136
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Bin geblitzt worden mit 150 au erhalb (100) habe sonst keine

Kundenfrage

Bin geblitzt worden mit 150 außerhalb (100)
habe sonst keine Punkte
Ahörungsbogen: 160 € 3 Punkte, 1 Monat Fahrverbot
Bin selbständiger Schreinermeister - 1-Mann-Betrieb, Bruttolohn 1500,-
Entfernung Wohnung zur Arbeitsstätte 15 km, Fahrzeug außendem unentbehrlich für Montagen
Hab ich eine Chance wegen Existenzgefährdung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ja, grds. haben Sie eine Chance hier eine Ermessensentscheidung herbeizuführen. Sie sollten sich, wenn der Bußgeldbescheid vorliegt, mit der Verwaltungsbehörde in Verbindung setzen. Wahrscheinlich ist dann die Verdopplung des Bußgeldes unter Hinweglassung des Fahrverbots.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügungun und hoffe, Ihnen hilfreich geantwortet zu haben und freue mich auf Ihre Akzeptierung.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht