So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 16973
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag! mir wurde im april 1987,also noch zu ddr zeiten,meine

Kundenfrage

guten tag!
mir wurde im april 1987,also noch zu ddr zeiten,meine fahrerlaubnis für mein moped wegen angeblichen alkoholgenuss,ohne jegliche schriftliche benachrichtigung abgenommen.
es ist auch in keiner weise zu irgend einem gerichtsurteil gekommen,jedenfalls wurde mir nichts schriftliches mitgeteilt.
nun möchte ich einen antrag auf wiedererteilung dieser fahrerlaubnis stellen.
wie stelle ich das an?
vielen dank.
mit freundlichen grüssen
kai-uwe schwarz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Antrag ist bei der örtlich zuständigen Fahrerlaubnisbehörde zu stellen.

Sie gehen zur Behörde vor Ort und tragen Ihr Anliegen vor. Man wird dann den Antrag aufnehmen.

Die Behörde prüft dann, ob Tatsachen bekannt sind, die der Erteilung entgegenstehen.

Nach so vielen Jahren in Ihrem Fall sollte dem aber nichts entgegen stehen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich bedanke XXXXX XXXXX herzlich für ihre antwort,die mir bestimmt weiterhelfen wird.

vielen vielen dank

kai-uwe schwarz

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verkehrsrecht