So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Vereinsrecht
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

F R A G E : Hat ein Vorstands-Mitglied eines Vereins (nicht

Kundenfrage

F R A G E : Hat ein Vorstands-Mitglied eines Vereins (nicht geschäftsführender Vorstand) ein Recht darauf, Einsicht in die Belege und die Buchführung zu nehmen ? Kann das soweit gehen, dass ihm Unterlagen zur Prüfung ausgeändigt weren müssen. Es besteht Verdacht auf Unterschlagung.
Die Satzung sagt darüber nichts aus.
Es handelt sich um einen e.V.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Vereinsrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Eine entsprechende Regelung zur Einsichtnahme folgt aus § 27 BGB i.V.m. § 666 BGB. Danach kann ein Mitgliederversammlung die Offenlegung beschließen. Für einen Vorstand besteht ein Recht zur Einsichtnahme, wenn ein berechigtes Interesse vorgetragen wird. Fehlt es an einem solchen berechtigten Interesse oder wird dies nicht genannt besteht keine Offelgeungspflicht. Hierdurch soll verhindert werden, dass der Geschäftsbetrieb des Vereins über Gebühr belastet wird.

Die Einsichtnahme hat in den Räumen des Vereins zur erfolgen. Soweit der Verdacht besteht, dass Belege entwendet werden, kann bei der Einsichtnahme ein anderes Vorstandsmitgleid anwesend sein.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vereinsrecht