So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Vereinsrecht
Zufriedene Kunden: 65
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Anwalt, Der BSB 1874 e.V. wird Ihnn sicher

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Anwalt,
Der BSB 1874 e.V. wird Ihnn sicher ein Begriff sein. 2 Mitgliedskameradschaften, wir die SKK Freystadt, sowie die RK Heng-Köstlbach haben über die 1. Vorsitzenden, die Kraft ihres Amtes Delegierte bei der Jahreshauptversammlung sind, Antrag gestelllt, ein Vorstandsmitglied des BSB auszuschließen. Der Antrag wurde form- und fristgerecht an das Präsidium gestellt. Die Begründung verbandschädigendes Verhalten, Verstoß gegen das Gebot Kameradschaft zu halten wurde eindeutig dargetan. Dieser Mann betrügt und bestiehlt seine Kameraden seit Jahren; dies ist dem BSB bekannt - unternommen wurde gegen diesen Mann seither nichts; im Gegenteil er wird aus unverständlichen Gründen von verschiedenen Präsäsidiumsmitgliedern immer wieder gedeckt. Beweise für Veruntreuungen und Gerichtsurteil wegen Steuerbetruges über das eigene Vereinskonto wurden vorgelegt. Wir haben auf unseren Antrag hin keinerlei Nachricht über die Behandlung erhalten und haben über zweite Hand erfahren, daß dieser Antrag nicht behandelt wird. Daraufhin haben wir einen Kollegen eingeschaltet, mit dessen Antwort wir so nicht einverstanden sein können; es kann nicht angehen, daß antragsberechtigte Mitglieder einfach ignoriert werden. Vorab bitte evtl. Kosten für Beratung in dieer Sache und evtl. Weiterverfolgung bekanntgeben, da unsere kleinen Vereine nicht sehr solvent sind.
Freundliche Grüße
SKK Freystadt
email:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vereinsrecht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben 58 Euro ausgelobt, ist das in Ordnung ?