So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16945
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben aufgrund gro er personeller

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben aufgrund großer personeller Problem (der Vorstand hat die gesamte Stamm Mannschaft an Erzieherinnen unsrer Kinderkrippe ohne weitere Angabe von Gründen an die Eltern) gekündigt. Das ist allerdings nur die Spitze des Eisberges. Wir haben jetzt darum gebeten, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen.
Meine Fragen: Es steht nichts in der Satzung, ob ein finanzieller Rechenschaftsbericht offen gelegt werden muss; was haben wir als Eltern für Möglichkeiten? (das Gleiche gilt für den Vorstandsbericht)
Wie können wir den Vorstand abwählen?
Haben wir irgendeine Handhabung gegen die pädagogische Leitung der Krippe, die als Angestellte arbeitet?
Herzlichen Dank und mit schönen Grüßen vom Tegernsee
Katrin Zinkel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Vereinsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Die Mitglieder können die Offenlegung der Kasse verlangen.

Wenn Sie mit Mitarbeitern nicht einverstanden sind, können Sie anregen, diese zu entlassen oder umzubesetzen.

Grundsätzlich kann der Vorstand von der Mitgliederversammlung mit 3/4 der Stimmen agewählt werdne.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX! D.h. wir können nicht bestimmen, die Dame zu entlassen. Können wir aber den neu gewählten Vorstand dann mit dieser Sache betrauen und wie kann er sie entlassen? Sind unüberbrückbare Differenzen bzw Vertrauensbruch mit den Eltern ausreichend? Dankeschön!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Mitgliederversammlung kann anregen, dass die Dame entlassen wird.

Sie können den neuen Vorstand aber entsprechend "eichen".
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Vorstand wird es schon tun ;) die Frage ist nur, kann er das einfach? Kann eine solche Kündigung angefochten werden?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Vorstand ist ja dann der Arbeitgeber der Dame und kann ihr entsprechend kündigen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vereinsrecht