So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_Michaelis.
RA_Michaelis
RA_Michaelis, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als selbstständiger Rechtsanwalt in eigener Kanzlei
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
RA_Michaelis ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit k ndige ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,



hiermit kündige ich meine Familienmitgliedschaft zum
31.03.2010 und widerrufe die erteilte Abbuchungserlaubnis.



Davon betroffen sind folgende Personen:



Anja Strasser

Nicole Strasser

Jessica Strasser

Jasmin Strasser

Fabian Strasser



Bitte die Daten entsprechend löschen.



Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen.



Mit freundlichen Grüßen



Walter Strasser



Meine Frage lautet: Ist der Verfasser und Unterzeichner noch Mitglied ohne dass er nach dieser Kündigung eine erneuten Antrag auf Einzelmitgliedschaft gestellt hat?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Vereinsrecht
Experte:  RA_Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Welche Mitgliedschaft meinen Sie ?

Ich gehe davon aus, daß Sie sich von Ihrer Familie getrennt haben .

Danach kommen wechselseitige Unterhaltsansprüche in Betracht .

Ohne nähere Angaben bin ich leider nicht in der Lage, Ihre Fragen zu beantworten .

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung .

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen :

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen anhand Ihrer Sachverhaltsangaben. Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Dies hat in der Praxis zur Folge, dass vermeintlich ähnliche Sachverhalte zu unterschiedlichen Gerichtsentscheidungen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.


Mit freundlichen Grüßen


Dieter Michaelis
Rechtsanwalt

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich bin 1. Vorsitzender eines eingetragenen Vereins. Das Familenoberhaupt hat die Familienmitgliedschaft gekündigt.( Siehe beigefügtes Orginal-Kündigungsschreiben). Verbleibt er dann weiterhin stimmberechtigtes Mitglied oder muss er einen neuen Antrag als Einzelmitglied stellen ? Ist ein Formfehler in diesem Schreiben vorhanden ?
Experte:  RA_Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guen Abend,

in diesem Forum ist es leider nicht möglich, ein Pdf anzuhängen .

Sie können mich aber kontaktieren per mail, Fax ,Tel. oder postalisch .

Ich bin immer noch nicht im Bilde, ob Sie eine familienrechtiche Frage haben ???

M.f.G.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vereinsrecht