So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22860
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Seit Januar 2017 habe ich einen Vertrag bei der Fa. Sky mit

Kundenfrage

Seit Januar 2017 habe ich einen Vertrag bei der Fa. Sky mit Schwerpunkt Fußballbundesliga

Von der Firma habe ich eine Garantie der Spiele bis 2020/21. leider hat sich da einiges geändert. In der neuen Saison fallen die Freitags- und Sontagsspiele entgegen meiner Vertragsgarantie raus. Laut Sky sind das nebensächlichen Spiele

In der letzten Woche Waren das Freitags Schalke : Mainz, und am Sonntag Köln : Bremen. Ich habe meinen Vertrag im September gekündigt.

Die Firma Sky nannte mir einen Kündigungstermin Jan. 2019 Damit bin ich nicht einverstanden. Das wäre der normale Termin ohne Vertragsänderung. Ich bin gerne bereit zu Ihnen zu kommen. MfG ***

Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Sind denn nach dem ursprünglichen Vertrag von der Garantie auch die Freitags- und Sonntagsspiele erfasst?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 29 Tagen.

Auch ohne weitere Informationen kann ich zu Ihrer Anfrage Stellung nehmen wie folgt:

Sofern - wovon ich ausgehe - Ihnen auch die Freitags- und Sonntagsspiele zugesichert wurden, können Sie in der Tat fristlos kündigen.

Die Auflösung Ihres Vertrages ist unter den von Ihnen geschilderten Umständen mittels fristloser Kündigung nach § 314 BGB aus wichtigem Grund möglich.

Nach § 314 Abs. 1 BGB kann jeder Vertragsteil ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist aus wichtigem Grund kündigen:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__314.html

Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.

Ein solcher wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn - wie in Ihrem Fall - die vertraglich geschuldete Leistung überhaupt nicht erbracht wird.

Dann sind Sie berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung - also fristlos - nach § 314 BGB zu kündigen. Mit erfolgter Kündigung sind Sie nicht mehr an den Vertrag gebunden. Das ist hier aber der Fall, denn wenn Sie die vertraglich vereinbarten Sonntags- und Freitagsspiele künftig nicht mehr empfangen können, dann erbringt der Anbieter seine ihm obliegende Vertragsleistung in maßgeblicher Weise auch nicht mehr.

Sie sind daher berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen.

Kündigen Sie daher erneut schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage und unter Berufung auf § 314 BGB.

Klicken Sie abschließend oben auf die Sterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung für die erbrachte anwaltliche Beratung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 28 Tagen.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 10 Stunden.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt