So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3720
Erfahrung:  Langjährige tätig im Verbraucherrecht.
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe eine Bestellung aufgegeben und diese sofort per

Kundenfrage

ich habe im Internet eine Bestellung aufgegeben und diese sofort per PayPal bezahlt. Der Händler hat das Geld ohne Angabe von Gründen am nächsten Tag zurück überwiesen. Ich bekam auf Nachfrage keine Antwort. Ich habe dann nochmal in dem Shop geschaut und gesehen, dass der Händler den Preis nachträglich erhöht hat.
Nach erneuter Nachfrage telefonisch, wurde mir mitgeteilt, dass er von meinem Angebot an ihn keinen Gebrauch machen muss und der Vertrag nicht zustande gekommen ist.
Wie ist hier die rechtliche Grundlage?
Bei meiner Bestellung macht die Preiserhöhung einen Unterschied von letztendlich 250€ auf den Gesamtbetrag von ca. 750€ aus.

Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Der Shopbetreiber ist leider im Recht.

Mit Ihrer Bestellung kommt noch kein Kaufvertrag zustande. Die Bestellung ist juristisch betrachtet nur ein Angebot von Ihnen an den Verkäufer, das Produkt zu dem im Shop angegebenen Preis kaufen zu wollen. Erst wenn der Verkäufer Ihr Angebot annimmt, also zum Beispiel per Email den Kauf bestätigt, ist der Kauvertrag geschlossen mit der Folge, dass Sie die Lieferung des Produktes verlangen können.

Ich bedauere, Ihnen keine für Sie günstigere Auskunft geben zu können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Geht der Händler aber nicht in dem Moment in dem er die Zahlungstransaktion per PayPal anbietet und zulässt, den Vertrag ein?
Wofür sollte ich denn dann bezahlen wenn kein Vertrag besteht?
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ihre Bezahlung wird eher als Vorschuss zu betrachten sein. Es ist jedenfalls keine Annahme Ihres Angebotes. Hierzu müssten Sie eine Bestätigungsmail erhalten haben.

Weitere Inforamtionen zu dieser Thematik können Sie unter folgendem Link nachlesen:

http://www.internetrecht-rostock.de/kaufvertrag-internet.htm

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.