So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3805
Erfahrung:  Langjährige tätig im Verbraucherrecht.
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe bei O2 eine Rechnung am 3.08.17 reklamiert, und es

Beantwortete Frage:

Ich habe bei O2 eine Rechnung am 3.08.17 reklamiert, und es erfolgte keinerlei Reaktion.
Deshalb habe ich eine Lastschriftrückgabe vorgenommen, und erhielt heute darauf eine Mahnung. Wie gehe ich da jetzt weiter vor ?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn das Unternehmen Ihre Reklamation nicht ernst nimmt und Sie nun zur Zahlung anmahnt, können Sie erstmal nichts weiter unternehmen.

Das Unternehmen muss sich nun überlegen, ob es Sie auf Zahlung verklagt. In dem Gerichtsverfahren können Sie dann Ihre Gründe darlegen, warum Sie nicht zahlen. Das Unternehmen ist dann gezwungen, darauf einzugehen und kann Ihre Reklamation nicht mehr einfach ignorieren. Das Gericht wird zu Ihren Gunsten entscheiden, wenn Ihre Einwände gegen die Preise berechtigt sind.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 3 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Man hat mir mit der Mahnung noch mitgeteilt, das ich bei berechtigter Reklamation der Rechnung einen Durchnittsbetrag überweisen ( lt. Paragraph 45 Telekommunikationsgesetz). soll innerhalb von 3 Werktagen.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Für das von Ihnen gewünschte Telefonat benötige ich noch eine Telefonnummer von Ihnen.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sind Sie sicher, dass § 45 Telekommunikationsgesetz gemeint ist. In dieser Vorschrift geht es um die Berücksichtigung der Interessen behinderter Endnutzer. Das hat nichts mit einem Durchnittsbetrag zu tun.