So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22606
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo! Ich bin Mieter von einem Einfamilienhaus. Auf diesem

Beantwortete Frage:

Hallo!
Ich bin Mieter von einem Einfamilienhaus. Auf diesem Grundstück stehen eine Eiche und eine Esche, mit abgestorbenen Ästen. Dem Eigentümer ist dies bekannt und hat bis jetzt nichts unternommen. Beim letzten Sturm ist ein großer Ast auf das Auto gefallen und es wird von einem Totalschaden gesprochen. Als Nutznieser dieses Hauses, bekam auch ich ein Anwaltsschreiben, bei dem ich aufgefordert werde, den Baumschnitt zu veranlassen und wegen dem PKW -Schadenbwerden sie noch auf mich zukommen.
Meine Frage: Wieweit, bin ich für diesen Schaden haftbar bzw was kommt auf mich zu?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Sind denn zwischen Ihnen und dem Vermieter (Eigentümer) gesonderte Vereinbarungen hinsichtlich der Pflege und Instandhaltung der beiden Bäume getroffen worden?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir haben uns darauf geeinigt, solange ich in dem Haus wohne, werde ich die Baumpflege durchführen lassen. Ab den heutigen Tag. Die Baumpflege war bis dato kein Thema und ich war der Meinung, daß der Eigentümer zuständig ist.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Wenn Sie erst ab dem heutigen Tag für die Baumpflege zuständig sein sollen, so hat für einen etwaigen Schaden an dem PKW ausschließlich der Eigentümer rechtlich einzustehen, und nicht Sie!

Den Eigentümer trifft nämlich die Verkeherssicherungspflicht. Das bedeutet, er hat die Bäume in einem Zustand zu erhalten, in welchem von diesem keine Gefahren und Risiken für die Rechtsgüter Dritter ausgehen.

Sie haften demzufolge nicht!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.