So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22371
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Bitte helfen sie mir, bin in

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren
Bitte helfen sie mir, bin in Not Lage geraten
am 15 07.2017 habe ich über online Kredit Vermittlung ins Ausland Fa.Centro Iberico
sollen für mich einen Kredit Vermittlung Renovierung unseres Hauses in Höhe 10.000€, bisher habe ich keinen Kredit bekommen, Muss ich Vermittlung gebühr Bezahlen? obwohl keinen Kredit bekommen habe? Weil ich lange gewartet habe am 07.08.2017 habe ich Widerrufsrecht an die Fa.Centro Iberico gesendet. Gestern habe ich Brief von Fa.Centro Iberico bekommen die verlang die hälfte von Vermittlung gebühr in Höhe 122€ soll ich bezahlen? obwohl keinen Kreditvertrag bekommen habe? ich brauche ihr Rat , und Danken ihnen im Voraus
Freundliche Grüße
Van-Tan NGUYEN
Kaiserstr.10
66133 Saarbrücken
Tel.***********
Kreditvermittlung
Fa.Centro Iberico
CC Eurocenter
Avda Moya 5
E-35110 San Fernado
Tel 003492898854
Fax 0034828049628
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind zu keinen Zahlungen verpflichtet: Solche Anbieter fallen immer wieder durch ihr unseriöses Geschäftsgebaren auf. Sie stellen den Kunden Vermittlungsgebühren oder sonstige Kosten in Rechnung, die mit einer angeblichen Kreditvermittlungstätigkeit begründet werden.

Die angeblichen Finanzierungen erfolgen allerdings nicht oder zumindest nicht in dem zugesicherten Maße. Das bedeutet, dass es im Regelfall gar nicht zur Auszahlung des Kredits kommt. Es geht diesen Anbietern vielmehr nur darum, die Kunden um die Vermittlungsgebühren zu erleichtern.

Die Anbieter fordern aber auch dann eine Vergütung, wenn es gar nicht zur Auszahlung des Kredits kommt.

Das ist nicht rechtens, denn eine Vergütung für die Vermittlungstätigkeit kann nur verlangt werden, wenn es auch tatsächlich zu einer Kreditauszahlung kommt - § 655 c BGB!

Gehen Sie daher nun wie folgt vor: Weisen Sie die Forderung des Anbieters schriftlich und unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte und klare Rechtslage zurück. Abschließend teilen Sie indem Schreiben mit, dass Sie sich die Erstattung einer Strafanzeige wegen versuchten Betruges für den Fall ausdrücklich vorbehalten, dass man Sie weiterhin mit unberechtigten Zahlungsaufforderungen belästigen sollte.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Hüttenmann,
vielen Dank ***** ***** mir helfen können, demnächst wenn wieder solche Anforderung kommt, kann ich sie anwenden?
ich Danken ihnen im Voraus
Freundliche Grüßen
Van-Tan NGUYEN
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, natürlich: Nach jetziger Abgabe Ihrer Bewertung können Sie sich jederzeit später und dann kostenfrei an mich wenden, sollte der Anbieter sich erneut bei Ihnen melden!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Teilen Sie mit, was Sie an der Abgabe einer Bewertung hindert.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.