So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26896
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Es geht um mein Sky Abbonement. Aktuell ist es so ,dass

Kundenfrage

Es geht um mein Sky Abbonement. Aktuell ist es so ,dass nicht mehr alle Fußball Bundesliga Spiele live gezeigt werden. Zum Zeitpunkt meines Vetragsabschlusses hat Sky damit geworben, dass ALLE Spiele live zu sehen sind. Es gibt meines Wissens schon einen Gerichtsbeschluss der diese Werbung als irreführend eingestuft hat. Ich will mit Sonderkündigungsrecht sofort aus meinem Vertrag raus. Sky stellt sich quer: "Zum Zeitpunkt des Werbeversprechens waren wir noch Inhaber aller Rechte, sodass die Aussage für die damalige Situation zutraf. Änderungen von Sky Paketinhalten aufgrund der Notwendigkeit, Sportrechte in der Zukunft regelmäßig neu zu erwerben, sind produktimmanent und in geringem Umfang zumutbar und damit zulässig. Dies ist jedem Abonnenten bekannt und auch in unserem Abonnementvertrag so vereinbart. Insofern kann aus Werbeversprechen aus zurückliegenden Bundesliga-Saisons kein Anspruch für die Zukunft abgeleitet werden."
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach 1.1.4 der AGB von Sky steht Ihnen ein Kündigungsrecht dann zu, wenn Sky den Inhalt einzelner Kanäle, Progammpakete und Programmkombinationen abändert.

Wenn nun entgegen der vertraglichen Vereinbarung die Gegenseite nun nicht mehr "alle Spiele- alle Tore" überträgt so besteht meiner Ansicht nach ein Grund für eine fristlose Kündigung, da hier der Programminhalt gerade zu Lasten des Kunden verändert wurde.

Sollte Sky nun weiter auf Ihre Kündigung nicht reagieren und die Abo-Gebühren einfordern, so wäre eine gerichtliche Klärung erforderlich. Dabei können Sie sich entweder auf die Zahlung der vermeindlich geschuldeten Abogebühren verklagen lassen oder aber Sie erheben eine Feststellungsklage in der das Gericht verbindlich festlegt, ob der Vertrag weiter besteht oder nicht.

In beiden Fällen wird das Gericht darüber entscheiden, ob die von Ihnen ausgesprochene Kündigung wirksam ist oder nicht.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiterhelfen?