So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22364
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Heizungsfachbetrieb berechnet 55,-- Euro Anfahrtpauschale

Beantwortete Frage:

Heizungsfachbetrieb berechnet 55,-- Euro Anfahrtpauschale bei 3 km Entfernung und sehr einfacher Verbindung zentrumsnah in Köln, Fahrttzeit lt. Google Maps 8 min. Es wurde vorher auch nicht auf die Pauschalberechnung der Anfahrt hingewiesen. Das erscheint mir stark überteuert. Muss ich das bezahlen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie müssen keine Zahlung leisten!

In Fällen wie dem hier zur Beurteilung stehenden können entsprechende Anfahrtspauschalen von Handwerkern nur geltend gemacht werden, wenn dies zuvor mit dem Kunden - in der Regel telefonisch - auch ausdrücklich so vereinbart worden ist.

Eine nachträgliche Geltendmachung von Kosten - wie in Ihrem Fall - ist rechtlich hingegen nicht zulässig!

Weisen Sie daher die Anfahrtskosten unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte und klare Rechtslage zurück.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie hoch dürfen denn Anfahrtskosten von Handwerker üblicherweise sein?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Das richtet sich nach den marktüblichen Anfahrtskosten (zu erfragen bei der Handwerkskammer oder der IHK).

Sollten die Kosten mehr als das Doppelte des Marktüblichen betragen, so wären diese gemäß § 138 BGB sittenwidrig, und es müsste - auch bei einer vorherigen vertraglichen Vereinbarung - keine Zahlung geleistet werden.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.