So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 22901
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Habe gerade einen Anruf bekommen das ich von Lottomillion

Kundenfrage

Habe gerade einen Anruf bekommen das ich von Lottomillion einen Gewinn von 49500 Euro gewonnen habe ! Ich wurde aufgefordert an eine Shelltankstelle zu fahren und STEAM-Gutscheine in Höhe von 900,00 Euro zu kaufen und mich dann bei der Rufnummer 022146755949 zu melden um einen Treffpunt und Uhrzeit auszumachen ! Dort werde ich dann 2 Sicherheitsbeamte und einen Notar treffen die mir das Geld aushändigen ! Das befindet sich in einem Koffer zu dem ich einen Code , den ich telefonisch von einem Herrn Patrick *** bekommen habe , und da soll ich einen Geldzählcomputer zu Verfügung gestellt bekommen um das Geld schnell zählen zu können ! Die STEAM-Gutscheine seien zur Bezahlung des Aufwandes der Übergabe gedacht ! Kann ich dem trauen ? Jens ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Erbirngen Sie unter keinen Umständen irgendwelche Zahlungen - es handelt sich um einen bekannten Betrugsversuch! Sollten Sie Zahlungen leisten, so wird das Geld für Sie verloren sein.

Der Verbraucherschutz warnt in jüngster Zeit immer wieder vor Machenschaften, wie Sie sie schildern: Verbrauchern wird am Telefon vorgeschwindelt, sie hätten einen Lotteriegewinn erzielt, müssten aber zunächst mit Geldzahlungen in Vorleistung gehen (angebliche Gutscheine) - wie in Ihrem Fall!

Es handelt sich immer nur um den Versuch, die Angerufenen gezielt zu täuschen und sie um ihr Geld zu erleichtern.

Oft geben sich die anrufenden Betrüger auch als Mitarbeiter von Inkassodiensten von Behörden oder Gerichten oder als vermeintliche Rechtsanwälte oder Notare aus.

Nichts davon entspricht der Wahrheit, und diese Lügen dienen einzig dazu, die Angerufenen zahlungswillig zu machen. Sie haben es hier regelmäßig mit gewerbsmäßigen Betrügern zu tun.

Verfahren Sie daher wie folgt: Sollten Sie erneut angerufen werden, teilen Sie mit, dass Sie sich die anrufende Telefonnummer notiert haben und dass Sie Strafanzeige bei der Polizei wegen versuchten Betruges (§§ 263, 22 StGB) erstatten werden. Sie werden dann Ihre Ruhe haben.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen, auch um Sie vor ganz erheblichen materiellen Nachteilen zu bewahren.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt