So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 4830
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Am Samstag vergangener Woche erhielt ich eine Anruf von

Kundenfrage

Am Samstag vergangener Woche erhielt ich eine Anruf von Euromillion, dass ich infolge einer Umfrage (an der ich auch teilgenommen habe) 39.000 € gewonnen hätte, die ich am darauffolgenden Montag ausgezahlt bekommen sollte, wenn ich eine Versicherungsgebühr für den Transport und Kosten für den Notar von 900,00 € in Form von Amazon-Gutscheinen besorgt hätte. Ich wurde dann nach den entsprechenden Nummern gefragt, und es wurde kontrolliert, dass diese Karten auch aufgeladen waren. Dann erhielt ich angeblich von einem Werttransportunternehmen (Stuttgarter Raum) einen Anruf, dass sie die Auslieferung des Gewinns durchführen wollten, es aber ein Fehler eingetreten sei (Zahlendreher) und ich hätte in Wirklichkeit 93.000 € gewonnen, weshalb die Versicherungssumme und Gebühren auf weitere 4100 € gesteigert werden müßte, die ich bei der Postbank (Western Union) auf einen Namen in Bulgarien hinterlegen sollte. Leider habe ich das getan. Die Auslieferung sollte heute erfolgen, aber kurz vorher kam wieder aus dem Stuttgarter Raum (Unternehmen läßt sich leider über die Telefonnummer nicht rückwärts ermitteln) ein Anruf, dass ein erneuter Fehler aufgetreten sei und weitere 4600 € hinterlegt werden müßten, was ich aber glücklicherweise nicht tat und auch nicht tun werde. Daraufhin erhielt ich einen Anruf aus Berlin, angeblich von einem Abteilungsleiter von Euromillion, dass ich doch die Summe "hinterlegen" sollte, ansonsten könnte der nur auf meinen Namen laufende Gewinn nicht ausgezahlt werden.
Nun habe ich den starken Verdacht, dass ich hier einem Betrug aufgesessen bin. Gibt es eine Chance wenigstens an die 4.100 € wieder heranzukommen?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie sind einer mittlerweile häufig verbreiteten Betrugsmasche aufgesessen.

Jegliche weitere Zahlungen Ihrerseits sollten unterbleiben. Da Sie jedoch bereits einen Geldbetrag angewiesen haben, werden die Betrüger es auch weiterhin bei Ihnen versuchen.

Die über Western Union bereits angewiesenen € 4.100,00 werden schwer rückführbar sein. Insbesondere deshalb, weil der Betrag sich in Bulgarien verlieren wird.

Sie sollten den Vorgang Western Union mitteilen und um Rückerstattung ersuchen. Weiter sollten Sie unbedingt Strafanzeige bei den Polizeibehörden stellen.

Wenn Sie Namen und Adressen haben, können Sie auch einen Rechtsanwalt konsultieren, der umgehend gegen die Beteiligten rechtliche Schritte einleitet. Auch dieser könnte Ihnen bei der Formulierung der Strafanzeige helfen.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können. Gleichwohl wäre ich Ihnen über die Abgabe einer positiven Bewertung für die getätigten Ausführungen dankbar.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht