So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 4558
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Liebes Anwaltteam, ich wünsche mir sehr, dass Sie mir

Kundenfrage

Liebes Anwaltteam,
ich wünsche mir sehr, dass Sie mir irgendwie gut weiterraten können.
Meine Tochter hatte gestern Abend einen Verkehrsunfall. Sie musste eine Umleitung fahren und hat nach der Beschilderung geschaut, als sie am Ortseingang in ein parkendes Auto gefahren ist. Dieses Auto hatte auch keine Standbeleuchtung und es war dunkel (22 Uhr). Auf dieser Straßenseite war keine Straßenbeleuchtung. Nun haben beide Auto´s erhebliche Schäden, die Polizei war auch vor Ort. Wie ist nun die Rechts- und Versicherungslage. Kann man den Halter, des parkenden Autos, mit einer Teilschuld belangen, weil er kein Licht hatte.
Ich bin Ihnen sehr dankbar für einen Rat.
Liebe Grüße
***
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Ihre Sachverhaltsschilderung legt die Möglichkeit eines Mitverschuldens nahe.

Im Wege der Schadensregulierung kann daher durchaus einmal das Mitverschulden des Halters des abgestellten Kfz als auch der Stadt wegen unzureichender Umleitungsausschilderung und unzureichender Beleuchtungsanbringung am Straßenrand vorgebracht werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Mühe, aber leider sieht die Versicherung dies anders etc.
Ich möchte auch keine weiteren Unterstützung mehr.
Vielen Dank
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

dass die Versicherung einen anderen Standpunkt einnimmt ist in der Praxis häufig anzutreffen. Hier stehen ja wirtschaftliche Interessen dahinter. Die Versicherung ist kein "neutraler" Beurteiler.

Die rechtliche Einschätzung meinerseits ist jedoch zutreffend. Ebenso Ihr erstes "Gefühl".

Sofern Sie sich ggf. auf die Auskunft der Versicherung einlassen wollen, bleibt Ihnen überlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Sehr geehrtes Team,meine Frage mit der unten angegebenen Auftragsnummer hat sich erledigt und ich bitte Sie von weiteren Mails abzusehen.Danke.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne kommen wir Ihrem Wunsch nach.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Verbraucherrecht